DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

1&1 setzt auf Digital TV der Telekom

Der Internet Provider 1&1 erweitert sein Angebot um Digitales TV via DSL. Warum der DSL-Anbieter dabei auf Telekom Entertain vertraut erfahren Sie hier.

1und1 Digital-TV

1&1 setzt auf Telekom Entertain

Bereits seit Januar 2015 ist es für Bestandskunden von 1&1 möglich in den Genuss von Digital TV zu kommen. Die Erweiterung des bestehenden DSL-Anschlusses war zu diesen Zeitpunkt an eine Bedingung geknüpft. Denn Interessenten mussten einen Tarifwechsel auf die neuen und zudem schnelleren VDSL-Angebote durchführen.

Dadurch hat Internet Provider 1&1 ein neues Kapitel in Sachen IP-TV aufgeschlagen. An Fernsehen über DSL haben sich aber auch schon andere DSL-Anbieter wie Vodafone und die Telekom gewagt.

1&1 nutzt Erfahrung der Telekom

Wie bereits erwähnt hat sowohl Vodafone als auch die Telekom ein digitales Fernsehen im Angebot. Dennoch wurden beide Anbieter gerade in der Anfangsphase mit Kritik und Vorurteile konfrontiert. Auch wenn Vodafone TV immer noch etwas schwächelt, nimmt Telekom Entertain immer mehr Fahrt auf. Anbieter 1&1 überlässt in Sachen IP-TV nichts dem Zufall und setzt beim Digital TV – provided by Telekom auf die Erfahrung der Telekom. Doch was leistet die neue DSL-Erweiterung.

Digital TV – provided by Telekom

Fernsehen via DSL was bisher nur den Bestandskunden vorbehalten war, können ab sofort auch Neukunden von 1&1 in Anspruch nehmen. Die neue Option ist für 5 Euro pro Monat zu buchbar, jedoch nur bei den zwei Tarifen: Doppel-Flat VDSL 50.000 MBit/s oder Doppel-Flat VDSL 100.000 MBit/s möglich. Dafür erhalten Sie 100 TV-Sender, wovon 24 Sender in HD-Qualität ausgestrahlt werden. Zusätzlich verfügt das Digital TV – provided by Telekom über einen elektronischen Programmführer, zeitversetztes Fernsehen und einen Zugang zu den Video-on-Demand Angeboten.

1und1 IP-TV Receiver

Neben der VDSL-Technologie und der Fernseh via DSL-Option muss der Kunde allerdings noch die 1&1 Media Center Option (4,99 Euro pro Monat) auswählen. Nur dadurch wird die entsprechende Hardware für das 1&1 IP-TV MediaCenter zur Verfügung gestellt. Bei der Hardware handelt es sich um einen IP-TV Receiver mit integrierten Festplattenrecorder und 500 GB Speicherplatz.

Meine Meinung:

Die neue Option: Digital TV ist eine gute Ergänzung zu den eh schon unschlagbaren VDSL-Tarifen von 1&1. Dennoch gibt es aus meiner Sicht bei der Option einen Haken, denn der Vertrag für Digital TV kommt mit der Telekom Deutschland GmbH zustande und verfügt über eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Bestandskunden die während der Vertragslaufzeit die Option dazu buchen sollten darauf achten, dass es dann zu unterschiedlichen Kündigungsfristen kommt.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Neu: EWE erweitert DSL-Tarife um Mubilfunk-Flat

Neu: EWE erweitert DSL-Tarife um Mubilfunk-Flat

Der regionale Telekommunikationsanbieter EWE legt bei seinen DSL-Tarifen eine Schippe drauf. Denn ab sofort können Sie die DSL-Tarife um die die ...

Telekom Entertain Comfort zum Aktionspreis im Juli 2012

Telekom Entertain Comfort zum Aktionspreis im Juli 2012

Wer sich noch diesen Monat für das Paket Telekom Entertain Comfort entscheidet, der erhält dieses zu einem Vorzugspreis. Insgesamt lassen sich ...