DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

DSL Firewall – 8 kostenlose Firewalls für Ihr DSL

Um sich im Internet vor ungewollten Zugriffen Dritter sowie den zahlreichen Viren, Würmern und Trojanern einigermaßen zu schützen empfiehlt es sich, innerhalb der PC-Grundausstattung auch eine Firewall zu integrieren.

Eine Firewall, zu deutsch Brandwand, blockt Zugriffe vom Internet auf Ihren PC. Sie haben die volle Kontrolle und können der Firewall mitteilen, wer auf Ihren Rechner zugreifen darf und wer nicht.

Wer heute noch ohne Firewall surft, trifft nahezu allerorts auf Unverständnis. Zumal hervorragende Freeware im Internet-Download mehrfach zur Verfügung gestellt wird. Hier erfahren Sie meine 8 Tipps für eine kostenlose DSL Firewall:

Ashampoo Firewall FreeAshampoo® FireWall | Zur Ashampoo® FireWall FREE
Einen hohen Bekanntheitsgrad konnte die Ashampoo Firewall erzielen. Grund hierfür ist sicherlich die gehobene Qualität der Freeware-Firewall. Ein weiterer Vorteil liegt in der einfachen Installation, die größtenteils selbsterklärend funktioniert. Das Ziel der Ashampoo Firewall Free liegt darin, die vom User getätigten Internetaktivitäten zu überwachen und den PC dabei gegen schädliche Viren sowie Spyware-Programme zu schützen.

ZoneAlarm FirewallZoneAlarm Firewall | Zur ZoneAlarm Firewall
Eine weitere, gut funktionierende und überdies preisgekrönte Freeware Firewall ist bei ZoneAlarm erhältlich. Wenngleich der Download rein in Englisch beschrieben und durchgeführt wird. Haben Sie damit kein Problem, schützt Sie mit dieser Firewall vor allem Ihre PC-Festplatte hervorragend gegen Hacker, die ständig auf der Suche nach PINs oder Passwörtern sind. Mit der ZoneAlarm Firewall schützen Sie sich sogar gegen Viren.

PC Tools Firewall PlusPC Tools Firewall Plus | Zur PC Tools Firewall Plus
Modernste Technologie zur Dauerüberwachung des Computers ist mittels PC Tools Firewall Plus gewährleistet. Die enthaltenen Sicherheitsmechanismen dieser Firewall können sogar bei Netzwerken angewandt werden. Obendrein ist es äußerst benutzerfreundlich für Erstanwender. Vor allem dann, wenn es nur auf einem einzelnen Rechner installiert werden muss. Insgesamt ist diese kostenlose Firewall sehr zu empfehlen!

Jetico Personal FirewallJetico Personal Firewall | Zur Freeware der Jetico Personal Firewall
Voraussetzungen für die Installation der Jetico Personal Firewall sind Sprachkenntnisse in Englisch, ca. 2700 KB Speicherplatz sowie die gängigen Betriebssysteme von Windows. Von der Jetico Personal Firewall werden lediglich etwas ältere Versionen als Freeware angeboten. Für eine aktuelle Vollversion müssen Sie ungefähr 39,95 Euro bezahlen.
 
Spezial Firewalls
Für Experten und User mit entsprechenden Installationskenntnissen eignen sich vorwiegend Firewalls, wie z.B.

und natürlich noch einige mehr.

Zu beachten gilt lediglich, dass oftmals zwar eine Freeware Firewall im Download bereitgestellt wird, diese aber einer zeitlichen Begrenzung (meist 30 Tage oder 3 Monate) unterliegen kann. Anschließend werden dann entweder Kosten seitens des Anbieters eingefordert, oder die Firewall kann nicht mehr benutzt werden. Alle hier aufgeführten Programme sind zu 100% kostenlos!

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Kein Router – Modem über DFÜ ansteuern

Kein Router – Modem über DFÜ ansteuern

Vielfach herrscht die Meinung vor, dass ein Online-Zugang lediglich mit einem Router bewerkstelligt werden kann. Doch weit gefehlt, denn ein Modem ...

DSL Router – Funktionen und Varianten

DSL Router – Funktionen und Varianten

Der allgemeine Router stellt eine wichtige Hardwarekomponente für einen funktionierenden DSL-Anschluss oder aber auch ein innerbetriebliches Netzwerk dar. Er ist somit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.