DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Erftstadt freut sich über schnelles Internet per DSL und LTE

In Erftstadt in Nordrhein-Westfalen dürfen sich die Bewohner aktuell und in der Zukunft über ein großes Angebot an schnellem Internet freuen. Nachdem die Telekom in mehreren Stadtteilen DSL verfügbar gemacht hat, setzt Vodafone in Erftstadt auf LTE.
 

Telekom DSL Ausbau

Telekom bringt Internet per DSL

Über 4.000 Haushalte erhalten DSL

Zunächst jedoch war die Telekom in Erftstadt am Zuge und stellte DSL in den Stadtteilen Erp, Friesheim, Gymnich, Dirmerzheim und Bliesheim zur Verfügung. Dadurch ist es über 4.000 Haushalten möglich, mit DSL schneller im Internet zu surfen. Je nach Entfernung zum Schaltgehäuse sind dabei Übertragungsraten von bis zu 50.000 Kilobit je Sekunde möglich. Dafür wurden 32 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 33 neue Netzknotenpunkte sind installiert worden.
 

Vodafone setzt auf LTE in Erftstadt

Konkurrent Vodafone hingegen will Erftstadt nun mit LTE ausrüsten. Angeboten werden soll die neue Technik in Erp, Gymnich, Blessem, Ahrem und Kierdorf. Hierbei will der Düsseldorf Provider die bekannten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit je Sekunde verfügbar machen. Einen konkreten Zeitplan für den Start von LTE in Erftstadt gibt es von Vodafone bislang nicht. Zudem soll übrigens auch schon O2 eine Anfrage gestellt haben, eine Sendeanlage für LTE in Friesheim zu errichten.
Vodafone LTE Ausbau
 

LTE bereits in einer Schule in Lechenich im Einsatz

Wie das Internet über LTE konkret funktioniert, zeigt sich bereits in der Lechenicher Südschule. Denn dort kommt die Zukunftstechnologie bereits zum Einsatz. Dadurch ist eine Nutzung des schnellen Internet in sämtlichen Räumen der verzweigten Immobilie möglich, wie der Kölner Stadtanzeiger unter Berufung auf den Rektor der Schule, Johannes Schuck, berichtet.
 

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

LTE: Telekom versorgt bereits 50 Großstädte

LTE: Telekom versorgt bereits 50 Großstädte

In Sachen Ausbau des LTE-Netzes gibt die Deutsche Telekom offenbar kräftig Gas und hängt die Konkurrenz zunächst ab. Mittlerweile bietet das ...

1&1 setzt auf Digital TV der Telekom

1&1 setzt auf Digital TV der Telekom

Der Internet Provider 1&1 erweitert sein Angebot um Digitales TV via DSL. Warum der DSL-Anbieter dabei auf Telekom Entertain vertraut erfahren ...

6 Kommentare zu Erftstadt freut sich über schnelles Internet per DSL und LTE

  1. Markus Janser sagt:

    Wie sieht es mit den Gemeinden am Rande aus ? Niederberg z.B. ist nicht Unbterversorgt, sondern nicht angebunden. Hier geht gar nichts. LTE ist ja schön und Gut, aber leider nicht als Flat verfügbar. Soviel zur Versorgung in Erftstadt. Das ist hier eher katastrophal.

  2. Dirk.H sagt:

    Ich kann mich Herrn Janser da ,nur mit meiner Meinung anschließen Katastrophal in Niederberg !
    LTE ist von vodafone vorhanden aber nur mit Volumenbegrenzung und die ist bei Monatlicher Abrechnung inerhalb
    von 10 Tagen aufgebraucht , danach kommt die große Abzocke von Vodafone das man zusäzliches Volumen von 1GB mit 4,99 Euro dazu ,kaufen Kann ! Das ist nicht nur Verbraucher unfreundlich nein hier wird der Kunde abgezockt da kein weiterer Anbieter vorhanden ist der LTE anbietet und DSL ist ja sowieso nicht vorhanden .

    Ich persönlich habe bereits meine Anschluss bei Vodafone gekündigt ! Abzocke unterstütze ich nicht, dann lieber kein LTE .

  3. kingpin71 sagt:

    Hi, ich surfe mit Cudsl in Niederberg über Eifelnet.
    Geht eigentlich ganz gut.

    Vor ein paar Tagen habe ich den Verfügbarkeitscheck über Netcologne gemacht und mir wurde
    18.000Dsl angeboten.
    Ob dies nur ein Fake ist oder es am Netzausbau in Friesheim liegt. warte noch immer auf Bestätigung
    seitens Netcologne.

  4. Atalay Isiksal sagt:

    Wo hat denn Telekom in bliesheim schnelles Internet bekomme noch nicht mal 1m auf der frankenstr tsssssss

  5. Hawai sagt:

    Ja ich bin auch sauer über die LTE Abzocke von Vodafone und der Telekom.
    Die Voloumen Begrenzung ist eine Frecheit.Ein 4 Personen -Haushalt hat das Volumen sehr schnell aufgebraucht.
    DSL Anschlüsse sind ja angeblich nicht mehr verfügbar.-LTE ist für Telekom und Co ja viel rentabler.
    Also werden die DSL Anschlüsse einfach nicht mehr erweitert.
    Die Preise von Vodafone und Telekom LTE sind ja komischerweise gleich.
    Werde mir wohl ein paar Trommeln bestellen.
    Wohne in Bliesheim.

  6. Kevin sagt:

    Hallo,

    In bliesheim soll Kiel DSL/VDSL verfügbar mehr sein ? Kann ich irgendwie nicht glauben. Wohne auf der Lambertusstraße und bin jetzt seit 1 Woche auf VDSL 50.000 bei 1und1 und es kommen sogar 67.000 an. War vorher bei O2 und selbst die haben mich mit 50.000 VDSL versorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.