Sie sind nicht angemeldet.

DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSL Ratgeber Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Februar 2019, 12:04

DSL Kabel selbst verlängern

Hallo und Servus,

ich möchte einen DSL Anschluss einrichten.

In meinem Zuhause ist eine Telefonanlage (Siemens Euroset Line) mit 8 Nebenstellen installiert. Der Hausanschluss mit der Telefondose ist im Hausanschlussraum, der sich im Keller befindet. Dort ist auch die Telefonanlage, von der auch ein 4-adriges Telefonkabel ins Büro führt.

Hier soll auch der Router installiert werden, eine TAE Dose und eine Netzwerkdose sind eingebaut.

Weiterhin soll die analoge Telefonanlage bei Möglichkeit weiterhin betrieben werden können, bzw. eine kabelgebundene Nebenstelle die sich im Ess-/Wohnzimmer befindet, an der auch ein Funktelefon angeschlossen ist.

Daher meine Frage:

Kann ich das verlegte Telefonkabel für die Verbindung vom Telefonanschluss zum Router weiter nutzen?

Reicht ein zweiadriges Kabel für den Router aus?

Am Router soll dann auch die Telefonanlage, bzw. der Telefonanschluss im Ess-/Wohnzimmer angeschlossen werden.

Welche Steckerbelegung der Netzwerkdose muss ich nutzen?



Besten Dank im voraus für die Hilfestellung.

Schöne Grüsse aus Bayern



Franz

Thema bewerten

LTE Wissen