Sie sind nicht angemeldet.

DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 464.

Freitag, 13. Mai 2016, 00:01

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Brauch Hilfe

Hallo Florian, das kann ganz verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel das dein WLAN-Modul im PC nicht stabil genug arbeitet. Oder aber das dein Powerline-Adapter nach den nächtlichen Neustarts des Routers oder Modem einfach keine Verbindung mehr aufbaut. Ich nutze selbst die Powerline Adapter von TP-Link , bei funktioniert es tadellos. Welche Adapter hast du? Gruß Sebastian

Donnerstag, 12. Mai 2016, 23:51

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Vodafone Easybox 904xDSL

Hallo Günther, der Anbieter 1&1 gibt die Einwahldaten für seine DSL-Tarife raus. Wenn du uneingeschränkten Zugriff auf die Easyox 904 hast, solltest du dort die Einwahl ändern können. Damit musst du nicht unbedingt die Hardware von 1&1 nutzen, obwohl die kleine Fritz!Box umsonst dazu gibt. Meine Erfahrungen mit den EasyBox Modellen waren leider nicht so gut, ich schwöre daher auf die Fritz!Box Produkte. Gruß Sebastian

Donnerstag, 12. Mai 2016, 23:47

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Analoges Telefon NICHT direkt an Router anschliessen

Hallo, die meisten Tarife ob nur Telefon oder Internet werden über VoIP (Voice over IP) hergestellt. Dann wird immer eine Hardware vorgeschaltet die sich aufhängen kann. Mir fällt da eigentlich nur die Telekom ein. Der Anbieter realisiert auch noch normale Festnetz-Anschlüsse. Mein Rat einfach mal die Hotline anrufen und nachfragen. Gruß Sebastian

Donnerstag, 21. April 2016, 21:47

Forenbeitrag von: »Sebastian«

WLAN anstadt DSL-Modem

Hallo Reinhard, in den meisten Fällen ist heute bei Anmeldung bzw. Abschluss des DSL-Tarifes eine Hardware mit dabei. Wenn dir dein neuer Anbieter die Einwahldaten mitteilt solltest du auch die vorhandene FRITZ!Box 7390 weiternutzen können. Die FRITZ!Box vereint ja DSL-Modem, WLAN-Router, MediaServer sowie Telefonanlage in einem. Gruß Sebastian

Montag, 18. April 2016, 22:23

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Bezahlung

Hallo Sigred, die Kosten für den Gaszugang trägt der Anschlussinhaber des normalen DSL-Zugangs. Was aber bei den üblichen DSL-Flattarifen nicht weiter schlimm. Falls also die Angst besteht, das höhere Kosten durch den Gastzugang entstehen könnten. Gruß Sebastian

Freitag, 15. April 2016, 22:42

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Abrechnung

Hallo Sigrid, also die Kosten für SMS und MMS trägst du bzw. der Inhaber der Handys / Smartphone von dem die Nachrichten versendet wurden. Handyspiele oder Apps sowie die E-Mails sind hoffentlich über ihr heimisches WLAN-Netz gegangen. Dafür sollten keine Kosten entstanden sein. Whatsapp Nachrichten oder iMessage nutzen den Gastzugang als nur die Kosten für die Internet-Flat keine zusätzlichen Kosten. Gruß Sebastian

Montag, 11. April 2016, 23:22

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Zweiter Modemanschluss

Hallo Tom, also ein zweites Modem geht meines Erachtens nicht. Die alte Hardware bei Kabel Deutschland gegen Neue austauschen. Zusätzlich den Router gegen einen anderen eventuell mit WLAN kaufen. Wichtig sind natürlich die Zugangsdaten, wenn du dir die FRITZ!Box 6490 Cable anschaffst. Soweit mir bekannt ist beschränkt Kabel Deutschland nur die eigene Hardware. Also alles was dahinter kommt sollte frei nutzbar sein. Gruß Sebastian

Montag, 11. April 2016, 23:12

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Außenantenne an Fritzbox

Hallo Wolfgang, also die WLAN-Antenne sollten beide identisch sein um eine Überbelastung der einen oder anderen Antenne zu verhindern. Eventuell klappt es ja mit einer Richtfunkantenne, was ich selbst allerdings noch nicht probiert habe. Bisher habe ich die beiden Antenne immer so positioniert, dass die WLAN-Antennennicht allzuweit auseinander aufgestellt waren. Also eine draußen und eine drinnen habe ich noch nie getestet. Gruß Sebastian

Dienstag, 15. März 2016, 22:05

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Clamp-Anschluss ISDN an der Easybox 904xDSL

Hallo Petra, laut deiner Beschreibung verfügst du über einen normalen Telefonanschluss. Also kein ISDN, dafür sprechen jedenfalls die zwei Kabel. Um die EasyBox über den Clamp anzuschließen, muss also ein ISDN -Anschluss her. Ich halte es jedoch für einfach die zwei Drähte an eine TAE-Dose zu klemmen und dann die EasyBox 904xDSL auf den DSL-Anschluss zulegen. Gruß Sebastian

Sonntag, 13. März 2016, 23:17

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Austausch des Routers

Hallo Manfred, also ich gehe mal davon aus, dass dein bisheriger Router über die aktuelle Firmware verfügt. Für mein dafürhalten ist ein Austausch des WLAN-Adapters am Laptopnicht notwendig. Falls es jedoch ein sehr alter externer WLAN-Adapter ist, könnte dieser natürlich erneuert werden. Die Fritz!Box 7270 ist nach wie vor recht gut ausgestattet und braucht eigentlich auch nicht erneuert werden. Da es für den alltäglichen Gebrauch über sämtliche Funktionen verfügt. Gruß Sebastian

Freitag, 11. März 2016, 00:36

Forenbeitrag von: »Sebastian«

1&1 dsl16

Hallo, erstmal vielen Dank für den Hinweis, hier hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. Scheinbar ein Fehler in der Datenbank, wir werden diesen schnellstmöglich beheben. Eine Mietgebühr ist für das normale 1&1 DSL-Modem nicht zu zahlen. Erst wenn man den 1&1 WLAN-Router nimmt entstehen Kosten für die Hardware. Grundsätzlich gilt für den 1&1 DSL16: die ersten 12 Monate = 14,99 €, danach 29,99 € keine Bereitstellungsgebühr Gruß Sebastian

Freitag, 11. März 2016, 00:15

Forenbeitrag von: »Sebastian«

WLAN Verbessern

Hallo Klaus, also je nachdem welcher Router zum Einsatz kommen, sind natürlich auch die Einrichtungsvarianten unterschiedlich. Welche Router sollen denn zum Einsatz kommen? Gruß Sebastian

Samstag, 13. Februar 2016, 22:54

Forenbeitrag von: »Sebastian«

frage

Hallo Romano, ich gehe davon aus du meinst einen WLAN-Repeater oder Powerline-Adapter? Oder aber das WLAN-Modul im Rechner. In jedenfall solltest du mal prüfen obdu die Firmware aktualisieren kannst oder ein Update für ein neueres Betriebssystem findest. Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:33

Forenbeitrag von: »Sebastian«

internet

Hallo Margrit, es ist schon eine Weile her, geht inzwischen deine Telefon wieder? Liegt es eventuell an den Einwahldaten bzw. der Einrichtung. Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:32

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Easy Box 904 LTE WLAN zum Bravia TV wird öfter unterbrochen.

Hallo Jack1952, eine berechtigte Frage, aber leider kann ich hier nicht weiterhelfen. Hast du es schon mal direkt beim Anbieter probiert, vielleicht können die dir ja ein Feedback geben. Schließe vorab alle Störquellen in der Nähe der EasyBox aus, sprich: nicht abgeschirmte StromleitungenMikrowelle im Umfeldoder Niederspannung in abgehangenen Decken (Spots)Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:28

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Externe LTE Richtantenne

Hallo Evelyn, nein von so einem Problem habe ich bisher nicht gehört. Was sagt der Telefonanbieter dazu? Denn nur die Änderung der Antennenanlage sollte ja nicht an den Einwahldaten ändern oder dergleichen. Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:24

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Keine verbindung vom Rechner zur Easy-Box

Hallo Siggi, hier hatte ich geantwortet . Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:21

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Keine verbindung vom Rechner zur Easy-Box

Hallo Siggi, die EasyBox zickt manchmal etwas rum wenn zum Beispiel die Verbindung mal hakt oder ein Update abgebrochen wurde. Nimm doch mal die Box einfach vom Stromnetz etwa für eine Minute. Danach wieder alles anschließen und probieren. Wenn es nicht geholfen hat, melde dich noch mal. Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:18

Forenbeitrag von: »Sebastian«

Wlan n Router

Hallo Dos, ein klassischer WLAN-Router verfügt zwar über ein WLAN-Modul, nicht aber über ein integriertes DSL-Modem. Der WLAN-Router lässt sich also direkt hinter das DSL-Modem anschliessen um auch PC´s, Smartphones, Tablets etc. den Zugang ins Internet zu ermöglichen. Die FritzBox vereint ein DSL-Modem, ein WLAN-Router, Telefonanlage und MediaServer in einem Gerät. Gruß Sebastian

Freitag, 12. Februar 2016, 22:10

Forenbeitrag von: »Sebastian«

EasyBox 904 LTE oder Easybox 803

Hallo han, also eine Begrenzung des Datenvolumens ist meines Wissens nicht über die Firmware der Hardware möglich. Meist lässt sich in den Sicherheitseinstellungen nur ein Zeitlimit setzen. Hast du schon mal in die Benutzeroberfläche der EasyBox 904 LTE geschaut, vielleicht findet sich dort ja eine Einstellungsmöglichkeit. Gruß Sebastian

LTE Wissen