DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Google Fiber: Shawnee in Kansas Stadt Nummer vier

Das Glasfaserprojekt Google Fiber wächst in den USA weiterhin an. Wie der Internet-Gigant nun informierte, wird eine weitere Stadt an Google Fiber angeschlossen.

Google fiber Shawnee

Google Fiber breitet sich aus

Den Informationen nach wird Shawnee im Bundesstaat Kansas an das Glasfaserprojekt angeschlossen. Damit ist nach Kansas City bereits die zweite Stadt in dem Bundesstaat, die mit Google Fiber versorgt wird. Die beiden Städte am Kansas River liegen lediglich gut 15 Kilometer auseinander. Noch ist aber unbekannt, wann die rund 60.000 Einwohner in der Kleinstadt tatsächlich Zugriff auf das Internet mit einem Gigabit haben werden. Laut Google sind zuvor noch eine Reihe von Planung und Ingenieursarbeit zu erledigen.

Keine feste Planungen von Google erkennbar

Als erste Stadt war Kansas City im Juli 2012 mit Google Fiber versorgt worden. Im April dieses Jahres folgten mit Provo in Utah und Austin in Texas die nächsten Städte, in denen sich Google als Netzprovider im Glasfaserbereich in den Mittelpunkt stellte. Offenbar scheint der Internetriese bei der Auswahl der Städte keine feste Planungen zu verfolgen. Stattdessen setzt das Unternehmen scheinbar nur auf günstige Konditionen. So gelang es dem Konzern zum Beispiel in Provo, einen anderen Anbieter in Sachen Glasfaser aufzukaufen. Dieses Netz wird zu Google Fiber ausgebaut.

Shawnee bislang kleinste Stadt mit Google Fiber

Mit Shawnee im Bundesstaat Kansas City versorgt Google nun die bisher kleinste Stadt mit dem Gigabit-Glasfaser-Internet. Obwohl der Internetriese bislang einen großen Bogen um Großstädte macht, so waren die bisherigen Städte größer als Shawnee. Der Anschluss mit Google Fiber liefert den Kunden ein Downloadvolumen von 1 Gbit in der Sekunde und kostet im Monat 70 US-Dollar. Wer zudem Kabel-TV mit einer großen Anzahl an TV-Sender dazubuchen will, der muss 120 Dollar berappen. Zudem gibt es auch einen Tarif mit einer einmaligen Zahlung von 300 US-Dollar, der einen Zugang zu dem Glasfasernetz mit 5 Mbit/s im Download und 1 Mbit/s im Upload für mindestens sieben Jahre garantiert.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Google Fiber: 1 Gbit/s für 70 Dollar im Monat im nächsten US-Bundesstaat

Google Fiber: 1 Gbit/s für 70 Dollar im Monat im nächsten US-Bundesstaat

Google weitet sein Angebot Google Fiber mit 1 Gbit pro Sekunde im Down- und Upload in den USA immer weiter aus. ...

Google Fiber: 1 GBit je Sekunde über Glasfaseranschluss

Google Fiber: 1 GBit je Sekunde über Glasfaseranschluss

Ab sofort stellt Google in Teilen von Kansas City seinen eigenen Internetzugang über Glasfaser zur Verfügung. Das vor einiger Zeit angekündigte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.