DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Internet: Mobiles Web auf der Überholspur

Im kommenden Jahr werden weltweit erstmals überhaupt mehr mobile Internet-Verbindungen als Internet-Verbindungen über Kabel zur Verfügung stehen. Dies wird zu einigen Veränderungen führen, wie eine aktuelle Prognose zeigt.

Mobile Web

Mobiles Web auf der Überholspur

Sollten die Vorhersagen tatsächlich so kommen, dann hätten die mobilen Internetverbindungen das Internet über den Computer schon nach nur einem Jahrzehnt überholt. Dies berichtet der New Zealand Herald. „Der Trend zeigt, dass Nutzer mittlerweile mehr als nur ein Endgerät verwenden und das Internet verstärkt auf mobilen Geräten empfangen wird“, sagte dazu der Generalsekretär vom Internet Service Provider Austria aus Österreich, Maximilian Schubert, gegenüber pressetext.
 

Künftig Internet-Technologien im Auto als Standard?

Doch nicht nur bei den Privatkunden führt dies zu Veränderungen, sondern auch Firmen und Hersteller sind im Mittelpunkt des neuen Trends für Smartphones und Tablets. So versuchen beispielsweise auch Autofirmen die mobilen Netze zu integrieren. „Es gibt Überlegungen, in Zukunft in Neuwagen SIM-Karten einzubauen, die beim Aufgehen des Airbags einen Alarm auslösen. Sollte auf dieses Signal nicht reagiert werden, wird darüber automatisch die Notrufzentrale kontaktiert“, erklärte dazu Schubert.
 

Internet per Kabelverbindung wird weiterhin bestehen

Der zunehmende Trend des mobilen Internets wird aber für die DSL- und Kabel-Anbieter in Sachen Internet nicht zur Existenzbedrohung. „Die Mediennutzung zum Beispiel ändert sich hin zur mobilen Nutzung. Wenn jemand jedoch gewisse Inhalte herunterladen möchte, wird er dennoch das Festnetz verwenden, da über Kupfer-, Glas- und Koaxialkabel eine höhere Bandbreite möglich ist“, erklärte der Experte hierzu im Interview. Die klassische Kupferleitung werde über Dienste wie IP-TV sogar wieder an Bedeutung gewinnen, so wie auch das Koaxialkabel.
 

Mein Fazit:

Aus meiner Sicht bieten mobilen Geräte vielerlei Vorteile und damit auch das mobile Web, aber es wird nach wie vor Menschen geben die das herkömmliche Internet dem mobilen vorziehen. Obwohl auch ich der Meinung bin, dass das mobile Web das stationäre überholen wird. Die Anzahl der Geräte die einen mobilen Zugang zum Web herstellen können wächst ja fast täglich.
 

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Bitkom erwartet zweistelliges Wachstum bei mobilen Datendiensten

Bitkom erwartet zweistelliges Wachstum bei mobilen Datendiensten

Auch im Jahr 2012 werden die mobilen Datendienste in Deutschland wieder ein enormes Wachstum verzeichnen. Dies ergibt sich anhand einer aktuellen ...

Neues Telekommunikations-Gesetz bringt wichtige Änderungen

Neues Telekommunikations-Gesetz bringt wichtige Änderungen

Ab dem heutigen Donnerstag, den 10. Mai 2012, ist ein neues Telekommunikations-Gesetz in Deutschland in Kraft getreten. Dieses bringt eine Reihe ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.