DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Kabel Deutschland bietet allen Kunden WLAN-Option

Nachdem bereits Neukunden die WLAN-Option von Kabel Deutschland seit April dieses Jahres in Anspruch nehmen konnten, gibt es diese nun für alle Kunden. Die WLAN-Option kostet 2 Euro im Monat und kann ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden.
 

Kabel Deutschland WLAN-Option

WLAN-Option für alle

WLAN-Router kann für komplette Vertragslaufzeit genutzt werden

Seit April können Neukunden bei Kabel Deutschland für zwei Euro monatlich ein WLAN-Kabelmodem erhalten. Dieses Kabelmodem samt integriertem WLAN-Router kann von den Kunden während der kompletten Vertragslaufzeit genutzt werden. Dies ist ab sofort aber nicht mehr nur für Neukunden der Fall, sondern auch Bestandskunden können die WLAN-Option zubuchen.
 

Modemtausch kostet einmalig 29,90 Euro

Kunden von Kabel Deutschland, die mit einem Kabelmodem ohne WLAN unterwegs sind, erhalten somit künftig auch drahtlos per Smartphone oder Laptop Zugriff auf das schnelle Internet. Dazu muss nur das bisherige Kabelmodem gegen ein neues WLAN-Modem ausgetauscht werden. Für diesen Tausch werden einmalig 29,90 Euro fällig, während die WLAN-Option selbst monatlich zwei Euro kostet – ohne Mindestvertragslaufzeit samt einer Kündigungsfrist von vier Wochen. Um die Option nutzen zu können, müssen Kunden ein Telefon- oder Internetprodukt des Unternehmens gebucht haben. Den Austausch können Kunden selbst vornehmen, ein Einsatz eines Technikers ist nicht erforderlich.
 

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten des Modems

Das WLAN-Kabelmodem beherrscht WLAN nach n-Standard und nutzt das 2,4 GHz Band. Dabei können die Verschlüsselungsstandards WPA, WPA2, WEP-64 und WEP-128 zum Einsatz kommen. Zudem verfügt das Gerät über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse. Somit lassen sich bei Bedarf auch per LAN andere Gerätschaften anschließen. Ferner können auch Telefon oder Fax analog genutzt werden.

Hitron CVE 30360

Leistungsmerkmale des WLAN-Routers

Hitron CVE30360

  • WLAN-Router mit integrierten Kabelmodem
  • 4 LAN-Anschlüsse
  • Anschlussmöglichkeit für analoge 2 Telefone
  • integrierte Firewall
  • 1000 Mbit/s Datenübertragung (per Kabel)
  • 300 Mbit/s Datenübertragung (per WLAN)

 

Mein Tipp:

Da das aktivieren der WLAN-Funktion monatlich 2,00 Euro kostet, würde ich als Alternative einen zusätzlichen WLAN-Router da hinter hängen. Der Nachteil sind die Anschaffungskosten für das Gerät. Diese hat man sicher erst nach 2 Jahren Vertragslaufzeit wieder raus.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Congstar startet mit VDSL-Tarif durch

Congstar startet mit VDSL-Tarif durch

Seit dem gestrigen Donnerstag, den 7. September 2012 bietet Congstar nun eine Doppel-Flatrate an. Das Paket congstar komplett 2 VDSL mit ...

Telekom mit neuem WLAN To Go Router Speedport W 724V

Telekom mit neuem WLAN To Go Router Speedport W 724V

Die Deutsche Telekom wird den neuen Router Speedport W 724V auf den Markt bringen. Dies ist der erste Router des Bonner ...

36 Kommentare zu Kabel Deutschland bietet allen Kunden WLAN-Option

  1. Georg Krämer sagt:

    Hallo,
    danke für diese Info.
    Meine Frage:
    ich möchte an das Hitron CVE30360 den WLAN-Router Cisco Linksys E3200 (Gerät schon vorhanden). Können Sie mir Tipps zur Installation geben?
    Danke!
    Gruß G. Krämer

    • Sebastian sagt:

      Hallo,

      bei der Installation solltest du die folgende Punkte beachten.

      • Verkabelung: Hitron CVE 30360 via Netzwerkkabel (RJ-45) mit LAN 1 am Cisco Linksys E3200 verbinden
      • Bedieneroberfläche: WLAN-Router Einstellungen ändern, dass das Gerät nur als Router funktioniert

      » Hier eine Anleitung wie es klappen sollte. (am Beispiel: FRITZ!Box)

      Wichtig: Für das ändern der Einstellungen ein LAN-Kabel an Port 2-4 stecken. Sonst kann man die Einrichtung eventuell nicht durchführen.

      Gruß Sebastian

  2. Hanne sagt:

    Hallo Sebastian,
    viell. kannst du mir auch helfen: Ich werde im Juli 2013 von Vodafone zu KD wechseln und habe mir über das Internet den WLAN-Router CVE 30 360 (Original von KD) mit allem Zubehör besorgt.

    Meine Frage nun: Ich habe einen PC mit LAN-Anschluss und nun auch noch ein Laptop (WLAN) . Brauch ich neben dem KD-Router auch noch das normale Kabelmodem oder reicht der Router aus, um nachher beide nutzen zu können ? Muss bei KD extra bezahlt werden ( 2.-€ monatl.)?, wenn ich „Normal-PC-Betrieb“ -LAN-und zeitgleich über WLAN ins Netz gehe ??

    Gruß Hanne

    • Sebastian sagt:

      Hallo Hanne,

      also du benötigst das normale Kabelmodem nicht, da ja der Hitron CVE 30360 über ein integriertes Modem verfügt. Die Tatsache das Kabel Deutschland das WLAN an oder abschalten kann hängt mit dem Tarif zusammen.
      Selbst wenn es bei dem gekauften WLAN-Router aktiviert ist, kann es sein das KD es am nächsten Tag bereits abgeschaltet hat. Du müsstest also 2 Euro pro Monate mehr einrechnen.

      Mein Tipp:

      1. Du kaufst entweder einen alternativen WLAN-Router und schließt diesen hinter den Hitron an dann würde auch ein normales Kabelmodem davor ausreichen.
      2. Du nimmst beim Wechsel des Anbieters das normale Kabelmodem von KD dazu und schließt den Hitron dahinter an. (Voraussetzung dafür am CVE 30360 ist die WLAN Funktion aktiviert

      Hinweis: Kabel Deutschland kann meines Wissen nicht auf das dahinter angeschlossene Gerät zugreifen um die Firmware zu ändern.

      Bei den oben genannten Möglichkeiten hast du allerdings immer zwei Geräte am Stromnetz. Ich persönlich würde den CVE 30360 verkaufen und dafür die FRITZ!Box 6360 Cable kaufen. Damit hast du Kabel-Modem und WLAN Router in einem Gerät und die Firmware gibt es direkt bei AVM.

      Gruß

      Sebastian

  3. Hanne sagt:

    Hallo Sebastian, du hast mir mit deinen sehr ausführlichen Ausführungen wunderbar geholfen. Möchte mich dafür herzlichst bedanken. Ich hoffe, ich kann mich bei eventuell auftretenden Problemen, wieder an Dich wenden.
    Werde wohl die von dir angeführte Alternative mit der Fritz-Box 6360 Cable in Anspruch nehmen. Muss nur mal mal schauen, ob die Fritz-Box, sowie die Firmware von AVM nicht meinen Kostenrahmen sprengt.

    Gruß Hanne

    • Sebastian sagt:

      Hallo Hanne,

      das freut mich natürlich, dass ich dir mit meinen Informationen helfen konnte.
      Bei Problemen kannst du dich sehr gerne an uns wenden.

      Entweder nutzt du dafür die Frage-Funktion oder aber das DSL-Ratgeber Forum.

      Gruß

      Sebastian

  4. Christa sagt:

    Hallo,
    ich habe echt keine Ahnung wie man das WLan macht.
    es wird mir angezeigt ich solle das passwort eingeben sobald ich den wlan schlüssel eingebe gibt es ein authizierungsproblem
    was soll ich jetzt tun?

    Liebe grüße Asare

    • Sebastian sagt:

      Hallo

      ich gehe davon aus du hast die WLAN-Option von Kabel Deutschland genutzt.

      Werden dir eventuelle mehrere WLAN-Router angezeigt das es sich einfach um den falschen Router handelt.
      Prüfe wenn noch nicht geschehen den WLAN-Schlüssel. Dieser befindet sich meist auf der Rück-/ Unterseite des Gerätes.

      Wenn es keine Fehler bei den Eingaben gibt, erstelle bitte ein „Neues Thema“ im DSL-Ratgeber Forum, dort werden wir versuchen den Fehler zu finden.

      Gruß

      Sebastian

  5. Jörg sagt:

    Hallo, wer kann helfen? Ich bin neu bei Kabel D. und soll für WLAN monatl. 2 € zahlen. Kann ich das mit meinem
    Siemens CL-110-l ADSL Combo Router, den ich vorher in Verbindung mit einem D-Link DIR-655 genutzt habe, umgehen? Ein gelbes Ethernet-Kabel ist vorhanden.
    Was muss ich wo verbinden, wenn das geht?
    Gruß Jörg

  6. Jörg sagt:

    Hallo, nochmal Jörg. (s.o)
    Inzwischen hab ich erfahren, dass ich einen Exispoint als Zwischenschaltung benötige. Ich habe einen D-Link
    Dir-655; ist der als solcher verwendbar? Ist bei diesem Gerät die Routerfunktion abschaltbar?
    Wiemüsste ich das Kabelmodem Hitron CVE-30360 mit dem D-Link verbinden?
    Gruß Jörg

  7. Stefan sagt:

    Hallo, habe das KD WLAN Modem und dahinter meine Fritzbox 3170 angeschlossen um die 2 Euro WLAN-Kosten zu umgehen. Es funktioniert auch einwandfrei, nur das aus meiner 32000 er Leitung nur noch maximal 7000 ausgegeben werden. Kann man da irgendwo einstellen, damit das Internet schneller geht? Router ist eine Fritzbox 3170.
    Mfg

    • Sebastian sagt:

      Hallo,

      soweit mir bekannt ist, kann man an der FRITZ!Box 3170 keine DSL-Geschwindigkeit einstellen. Eventuell hängt das mit dem verwendeten Netzwerkkabel zusammen.
      Denn um mehr als 10 MBit/s zur übertragen muss es ein Cat-5 (Kategorie 5 Kabel) sein.

      Gruß

      Sebastian

  8. enes sagt:

    Hallo bin neuer kunde bei kabel Deutschland meine frage ist ob ich auch ohne die monatliche gebühr von 2 euro wlan nutzen kann mit eine wlan router wenn ja welche ??

    • Sebastian sagt:

      Hallo

      natürlich ist es möglich das WLAN ohne die Gebühr zu nutzen. Dazu musst du allerdings einen zweiten Router hinter den Hitron von Kabel Deutschland hängen.

      Gruß

      Sebastian

  9. paul sagt:

    Hallo,
    ich habe seit kurzem einen router von KD (SSID: Hitron-35BO), hab einen acer laptop und das betriebssystem ist windows vista würde gerne wissen wie ich w-lan einstellen kann hab schon gegoogelt komme aber nich weiter.

    MfG

    Paul

    • Sebastian sagt:

      Hallo

      also bei den Hitron-Modellen gibt es zwei verschiedene Ausführungen einmal mit und einmal ohne WLAN.
      Was mit verwundert die von dir angegebene Bezeichnung des Router ist mir unbekannt.
      Wenn du sicher gehen willst das deine Hardware auch WLAN ermöglicht musst du also wohl oder über die Kundenhotline anrufen.

      Gruß

      Sebastian

  10. Imer sagt:

    Kann ich Alice IAD Wlan 4421 als Wlan für Kabeldeutschland Router cbn CH6640E benutzen? Wenn ja wie?
    Danke!

    • Sebastian sagt:

      Hallo

      normaler weise wäre ich davon ausgegangen das es bei IAD WLAN 4421 möglich ist. Doch beim durchsehen der Bedienungsanleitung musste ich feststellen, dass es keine Option oder Einstellung im Menü dafür existiert. Daher würde ich an deiner Stelle auf einen einfachen WLAN-Router ausweichen der nur das Signal durchschleust und kein integriertes Modem hat.

      Gruß

      Sebastian

  11. Eva sagt:

    Habe jetzt das Kabel-Modem von Kabeldeutschland. Ich zahle keine 2 Euro für das WLAN, da ich eine Fritz Box 7360 habe.. Wie kann ich die Fritz Box 7360 damit verbinden? Muss ich einen HOT spot verwenden, damit ich das Internet über Kabel-Deutschland nutzen kann?

  12. Zendor sagt:

    Wenn man die WLAN-Option von KD bucht, bekommt man ungefragt dieses „Homespot“-Zeug aufgedrückt (fremde Leute können das eigene WLAN nutzen – hallo? gehts noch? schon mal was von Sicherheit gehört?), was man erst wieder umständlich über die Website kündigen muss. Als kleiner Nebeneffekt dieses Homespots wird das WLAN immer wieder selbsttätig angeschaltet, wenn man es abschaltet. Das geht ja gar nicht! Wenn ich mein WLAN abschalte, soll es aus sein. Dass KD es in regelmäßigen Abständen wieder einschaltet, ist ein schwerer Eingriff in meine Selbstbestimmung. Ich wundere mich eigentlich, dass dieses Skandal nicht auf Titelseiten der IT-„Fachmagazine“ steht….
    Also: auf jeden Fall WLAN-Option kündigen bzw. gar nicht erst bestellen und einfach einen eigenen WLAN-Hotspot an die Hitron-Box hängen, fertig. Z.B. von TP-Link das TL-WR702N – kostet bei Conrad ca. 20 € (also schon nach 10 Monaten, sogar ohne Wechselgebühr fürs Modem) und funktioniert out-of-the-box: auspacken, anstöpseln, fertig.

    • Sebastian sagt:

      Hallo Zendor,

      ich persönlich finde die Homespots gar nicht so schlecht. So weit mir bekannt ist nutzen die Nutzer von außerhalb doch ein zusätzliches WLAN-Netz, diese sollten bei deinem privaten Netz außen vor bleiben. Das anschalten des WLAN-Netzes hat glaube ich was mit den Aktualisierungen zu tun. Sprich neues Update von Kabel Deutschland schon ist der freigeschaltete Ursprung wieder da. Das ist aber auch bei anderen DSL-Routern ähnlich.

      Gruß

      Sebastian

  13. Ralph Murr sagt:

    Hallo,

    Kann man den KabelDeutschland-WLAN-Router auch über den Satelliten-Anschluss(Buchse) anschliessen??

    Mfg Ralph

    • Sebastian sagt:

      Hallo Ralph,

      bevor ich die Frage beantworten kann, müsste ich wissen ob du ein Satelliten-Tarif hast oder Kabeltarif. Oder warum der Anschluss an den Satelliten.

      Gruß

      Sebastian

  14. imma sagt:

    Hallo habe Kabel Deutschland wlan Router ich möchte den wlan schlüssel ändern wie geht das?

    • Sebastian sagt:

      Hallo,

      da Kabel Deutschland das WLAN selbst freischaltet musst du dich mal telefonisch an die Kundenbetreuung wenden.
      Denke dort kann man dir sagen wie das gemacht wird. Ich habe die Hitron Modelle selbst noch nicht getestet.

      Gruß

  15. Guido sagt:

    Hallo Sebastian,

    ich verfüge über die CBN Modem-Router Box von KD. Dahinter habe ich ne Apple Extreme als Lan Router laufen.
    Die Nachteile 2 x Strom, 2 Geräte sind mir bekannt. Aber nun zu meiner Frage !

    Was ist schneller ? Nur die Firtzbox 6490 von KD oder meine Variante ?
    Gibt es Einschränkungen in der Geschwindigkeit wenn man hinter der CBN Box seinen eigenen Router betreibt ?
    Kann die CBN Box so eine hohe Rate weitergeben ? Danke.

    LG
    Guido

  16. Ute sagt:

    Hallo, ich habe einen WLAN Anschluss bei Kabel Deutschland für einen PC, HITRON-86AO, zahle auch 2 € Gebühren mtl. Funktioniert prima. Jetzt habe ich mir einen Laptop zusätzlich angeschafft und möchte auch das WLAN nutzen. Vergeblich bemühe ich mich, einen WLAN-Schlüssel einzugeben. Weder 8- noch 4- stellig, wie gefordert, findet sich auf dem Router. Wie oder wo finde ich die erforderliche Eingabe. Vielen Dank im voraus
    Gruß
    Ute

    • RingoDSL sagt:

      Hallo Ute, normalerweise befinden sich WLAN-Schlüssel unter dem Router. Die sind dort mit einigen anderen Angaben auf ein Schild gedruckt. Wenn das nicht der Fall ist, dann musst du doch von Kabel Deutschland einen WLAN-Schlüssel erhalten haben. Den selben WLAN-Schlüssel (WiFi-Key) den du auch für deinen PC verwendet hast. Im Zweifel würde ich auch einfach mal den Kabel Deutschland Support anrufen.

  17. heidrun sagt:

    Hitron installiert und und nun funktioniert das Wlan nicht mehr. Was tun

    • Sebastian sagt:

      Hallo Heidrun,

      hast du bei Kabel Deutschland auch die WLAN Option freigeschaltet?
      Das kann direkt über die Hotline gemacht werden.

  18. Steffen sagt:

    Hallo mein Hitron funktioniert nicht mehr. WLAN ist an Geräte erkennen es auch aber Seiten können nicht geladen werden. Werkseinstellungen schon durchgeführt aber keine Besserung. Was nun ??

    • Sebastian sagt:

      Hallo Steffen,

      hast du schonmal versucht bei Kabel Deutschland anzurufen ob eine Störung vorliegt? Für mich hört es sich so an als ob der Anschluss gestört ist. Eventuell nochmal die Einwahldaten prüfen.

  19. Rob sagt:

    hje Sebastion, du scheinst gut Ahnung von den Geräten zu haben.

    Ich habe folgende Frage:

    Ich nutze den Standard Wlan-Kabelrouter (ohne Wlan Option) von KabelD. Dahinter habe ich einen TP-Link TL-WR940N WLAN Router gesetzt. Leider hatte ich dort (Endgeräte Handy sowie Tab) immer wieder Verbindungsabbrüche. Man sagte mir, ich sollte die Einstellungen beim TP überprüfen.. (Nutzung eines WLAN-Routers als Accesspoint) IP Adresse ändern.. dies tat ich, jedoch komme ich nun gar nicht mehr in die Einstellungen vom TP und der Router TP startet immer wieder neu. Es ist kein Verbindungsaufbau mit dem TP mehr möglich, auch kein W-LAN Signal mehr..

    Was kann ich tun? TP bietet einen sehr sehr eingeschränken Support an.

    Ich kann aktuell nur die Lan-Verbindung mit dem Wlan-Kabelrouter von KabelD nutzen.

    Hast du eine Lösung für mich als Laie?

  20. Manfred sagt:

    Hallo, ich habe eine Frage:

    Bin seit kurzem bei Kabel Deutschland und habe einen Router Hitron CVE30360 mit WLAN bekommen.
    Jetzt muss ich feststellen das ich das WLAN gar nicht abschalten kann, da ich es nur bei Bedarf nutzen möchte.
    Hab ich was übersehen oder geht das WLAN abschalten bei diesem Modell wirklich nicht ?

  21. Andreas Jung sagt:

    Hallo ,

    Ich habe ein Laptop und ein Surfstick bezahle 3,95 euro pro 24 stunden bei vodafon.
    Kann ich diesen wlan Router für mein internet benutzen auf mein Laptop.

    Danke für die Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.