DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Kabel Deutschland plant keine Abwehr gegen Vodafone-Übernahme

Aktuellen Informationen der Nachrichtenagentur Reuters zufolge plant Kabel Deutschland scheinbar nicht mit Abwehrmaßnahmen mit Blick auf die mögliche Übernahme von Vodafone.

Vodafone und Kabel Deutschland

Kabel Deutschland droht Übernahme durch Vodafone

Wie Reuters berichtet haben gleich zwei Personen, die mit der Sache vertraut sind, bestätigt, dass es keine Abwehrhaltung von Kabel Deutschland gibt. Jedes mögliche Angebot werde demnach offen einer Prüfung unterzogen. Einer der vermeintlichen Insider würde demnach sogar strategische Vorteile für den größten deutschen Kabelnetzbetreiber bei einer Übernahme durch Vodafone sehen. Offiziell gibt es laut der Nachrichtenagentur keine Stellungnahme von Kabel Deutschland.

Keine konkreten Gespräche bislang zwischen Vodafone und Kabel Deutschland

Bislang soll es aber nach wie vor keine offiziellen Gespräche zwischen Kabel Deutschland und Vodafone gegeben haben. Bekanntlich wurde jüngst ebenfalls von Reuters berichtet, dass Vodafone ein Übernahmeangebot für den Kabelnetzbetreiber plant, der schon seit drei Jahren an der Börse notiert ist. Noch aber hat die Konzernspitze in London offenbar nicht über die mögliche Übernahme entschieden. Mit der Übernahme von Kabel Deutschland würde Vodafone an ein modernes Glasfasernetz gelangen, mit der die DSL-Leitungen, die Vodafone bisher anbietet, von der Internet-Geschwindigkeit her überholt wird.

Deal dürfte Vodafone mehr als 9,1 Milliarden Euro kosten

Bislang sind trotz der bekannten Planungen jedoch noch keine Zahlen an die Öffentlichkeit gelangt. Somit ist also unklar, was Kabel Deutschland der mögliche Deal einbringen würde. Fakt ist aber, dass das Geschäft für den Mobilfunkprovider nicht ganz billig wird. Denn der Börsenwert des Kabelnetzbetreibers beträgt 6,3 Milliarden Euro. Zusätzlich würden die Verbindlichkeiten von 2,8 Milliarden Euro des Unternehmens aus München in den Bereich von Vodafone fallen. Darüber hinaus steht bei einer solchen Übernahme auch ein Aufschlag an, der zusätzlich zum Aktienkurs bezahlt wird.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Kabel Deutschland – Übernahme-Angebot abgelehnt

Kabel Deutschland – Übernahme-Angebot abgelehnt

Nachdem es jüngst erst Berichte gab, wonach Vodafone offenbar weiterhin Interesse an einer Übernahme von Kabel Deutschland hat, scheint es inzwischen ...

Vodafone will Kabel Deutschland offenbar doch nicht kaufen

Vodafone will Kabel Deutschland offenbar doch nicht kaufen

Wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtet, hat sich der geplante Kauf von Kabel Deutschland durch Vodafone zerschlagen. Demnach will der britische Provider ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.