DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

LTE: Apple iPad 4 und iPad mini unterm Weihnachtsbaum

Nachdem Apple schon seit einigen Wochen das iPad 4 und iPad mini in den WLAN-Versionen hierzulande ausliefert, gibt es nun auch die LTE-Versionen in Deutschland. Die meisten User haben die LTE-Variante inzwischen erhalten.

Apple iPad 4 und iPad mini pünktlich geliefert

Weihnachten mit Apple iPad 4 LTE

Die ersten Vorbesteller sollen demnach schon ihre LTE-Version des iPad mini oder des Apple iPad 4 erhalten haben. Nachdem bislang unbekannt war, wann der Konzern aus Cupertino genau seine LTE-Versionen an den Start schickt, erfolgte nun der Start der Auslieferungen. Allerdings können die LTE iPads bislang in Deutschland nur mit Tarifen der Deutschen Telekom genutzt werden. Denn der Bonner Provider ist der einzige deutsche Anbieter von LTE auf der 1.800 MHz Frequenz.
 

Apple iPad mini: Auch spätere Besteller erhalten LTE-Version bald

Auch wenn das Apple iPad mini im Gegensatz zum iPad 4 wesentlich mehr nachgefragt wird, scheinen nicht nur die Erstbesteller des iPad mini mit LTE bald auf ihre Kosten zu kommen. Laut Apple war der Liefertermin des Geräts mit Mitte Dezember 2012 angegeben und auch bei vielen Kunden ist die Lieferung bereits erfolgt. Somit konnten die Kunden noch vor Weihnachten mit den LTE-iPads rechnen. Bei Kunden mit dem Lieferstatus: „Versand wird vorbereitet“ müssen wohl noch etwas Geduld haben. Obwohl dieser Status normalerweise eine baldige Zustellung bedeutet, kommt es gerade in der Weihnachtszeit zu kleinen Verzögerungen.
 

Die Preise des Apple iPad mini und des iPad 4

Das Apple iPad mini kann bekanntlich bereits ab 329 Euro bestellt werden. Die LTE-Versionen allerdings kosten zwischen 459 Euro (16 GB Speicher) und 659 Euro (64 GB). Die Versionen des Apple iPad mit Retina Display, wie das iPad 4 offiziell beim Konzern aus Cupertino heißt, kosten mit dem LTE-Modul zwischen 629 und 829 Euro.
 

Mein Fazit:

Wie wir bereits im News-Artikel: Apple iPad 4 nur teilweise nutzbar berichteten, bleibt es egal ob nun iPad mini oder iPad 4 die LTE-Nutzung ist vorerst nur durch das LTE-Netz der Telekom möglich. Für Kunden von anderen Anbietern heißt es entweder wechseln oder auf LTE verzichten.
 

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

LTE: Apple iPad 4 und iPad mini kommt erst Ende November

LTE: Apple iPad 4 und iPad mini kommt erst Ende November

Wenn am Ende dieser Woche die neuen Tablets von Apple erscheinen, dann spielt LTE zunächst keine Rolle, allerdings kann sich dies ...

Samsung Galaxy Note 10.1 LTE: Noch ein LTE-Tablet auf dem deutschen Markt

Samsung Galaxy Note 10.1 LTE: Noch ein LTE-Tablet auf dem deutschen Markt

Damit sich ein neuer Mobilfunkstandard durchsetzen kann, ist auch immer die entsprechende Hardware-Vielfalt von Bedeutung. Einen weiteren kleinen Schub für LTE ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.