LTE in NRW: Informationsveranstaltung in Köln

Viele Zeitgenossen wissen aktuell nicht sonderlich viel über LTE. Damit die Menschen in Nordrhein-Westfalen ihren Kenntnisstand diesbezüglich verbessern können, ist für Juni dieses Jahres eine entsprechende Informationsveranstaltung in Köln geplant.

Info LTE Köln
Infoveranstaltung in Köln

LTE im Kurzüberblick

Aktuell geht der Ausbau des vierten Mobilfunknetzes LTE schnell voran. Dabei ist Köln in der Position eines Vorreiters, stehen hier die mobilen Datenraten von bis zu 100 MBit je Sekunde schon gut ein Jahr zur Verfügung. Mit der Einführung von LTE sollen aber bekanntermaßen nicht nur die vorhandenen Mobilfunknetze entlastet und höhere Datenraten beim Mobilfunk angeboten werden. Zudem soll auch das Breitband-Internet in den ländlichen Regionen wesentlich verbessert werden.

Zahlreiche Befürchtungen stehen im Raum

Darüber hinaus ist im Zusammenhang mit LTE auch immer wieder von zahlreichen Schwierigkeiten zu lesen. Beispielsweise werden enorme Empfangsstörungen beim digitalen Fernsehen erwartet. Zudem ist die große Anzahl an Tarifen für LTE genauso unübersichtlich wie die Frage nach den notwendigen und verfügbaren Endgeräten. Zu guter Letzt stehen viele Verbraucher hilflos dem Thema der Anwendungsmöglichkeiten gegenüber.

LTE in NRW: Chancen und Herausforderungen

Aus diesem Grunde ist nun eine Informationsveranstaltung in Köln geplant. Unter dem Motto „LTE in NRW – Chancen und Herausforderungen“ sollen Menschen in der Domstadt am 11. Juni im Detail darüber informiert werden, wie die Details in Sachen des vierten Mobilfunkstandards aussehen. Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) will mit der kostenlosen Informationsveranstaltung nicht nur durch Fachleute Informationen näher bringen, sondern auch konkrete Fragen beantworten.

Infos zur Veranstaltung

  • Termin: 11.06.2012
  • Wo: Maternushaus (Kardinal-Frings-Straße 1-3, 50668 Köln)
  • Beginn: 17:00 Uhr
  • Kosten: kostenfreie Infoveranstaltung

Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder per E-Mail an info@lte-nrw.de oder telefonisch unter 0211 /87636080.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*