Netgear D6300: Router mit neuen WLAN-Standard

Ein neuer Router aus dem Hause Netgear mit der Bezeichnung D6300 bringt DSL-Usern den neuen WLAN-Standard ins Haus. Dabei handelt es sich um den ersten ADSL2+ 802.11ac Dual Band Gigabit WLAN Modem Router weltweit.

Netgear D6300
Netgear Router mit neuen WLAN-Standard

Der Netgear D6300 ist ein Router mit integrierten Modem, der sich aufgrund der eingesetzten ac-Technologie für WLAN-Anwendungen eignet, die breitbandintensiv sind. Den Informationen des Herstellers zufolge lässt sich dieser Router von den Kunden mit Glasfaser- oder Kabel-Internet genauso einsetzen wie von ADSL-Usern. Dieser Router gesellt sich zur Netgear-Reihe mit schnellen 802.11ac Routern. Mit dem Gerät lassen sich Daten in Gigabit WLAN-Tempo in den eigenen vier Wänden auf alle Gerätschaften übertragen.
 

Kombinierte WLAN-Geschwindigkeit mit maximal 1.600 Mbit/s

Mit einer kombinierten WLAN-Geschwindigkeit von mit bis zu 1.600 Mbit/s ist der Netgear D6300 den Informationen des Herstellers zufolge drei Mal schneller als ein herkömmlicher n-Router. So ist auf allen Geräten in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus ein HD-Videostreaming genauso möglich wie das Zocken von HD-Games. Mit dem Standard 802.11ac ist das Gerät für alle WLAN-Geräte nutzbar, die künftig erscheinen. Zudem ist er auch zu allen älteren Gerätschaften mit einem älteren WLAN-Standard abwärtskompatibel.
 

Netgear D6300 im Detail
Hier klicken

Technische Daten im Überblick

  • WLAN-Router mit 4 GigaBit-LAN-Anschlüssen
  • integrierten ADSL2+-Modem
  • 2 x USB-Port 2.0
  • 1x WAN
  • WLAN-Standard: IEEE® 802.11b/g/n 2,4 GHz und IEEE® 802.11a/n/ac 5,0 GHz
  • WiFi Protected Access® (WPA/WPA2-PSK)
  • Doppelter Firewall-Schutz (SPI und NAT)
  • Schutz vor Denial of Service-Angriffen (DoS)
  • 1000 Mbit/s Datenübertragung (per Kabel)
  • 1300 MBit/s Datenübertragung (per WLAN)

 
Netgear WLAN-Standard
 

Cloud Service inklusive

Wie es von Netgear weiterhin heißt, unterstützt der Router auch den Netgear ReadySHARE Cloud Service. Damit können User mit dem Netgear D6300 auch ihre eigene private Cloud einrichten. Damit lässt es sich von überall bequem auf die eigenen Daten zugreifen. Hierbei lagern die Daten allerdings zuhause und nicht bei einem kostenpflichtigen externen Anbieter. Der Netgear D6300 soll im kommenden Jahr erscheinen und 249 Euro kosten.
 

[sm/]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*