DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Samsung Galaxy Note 2: Aktuelle Geräte ohne LTE

Seit einigen Tagen präsentiert sich mit dem Samsung Galaxy Note 2 ein Smartphone-Tablet-Mix in Deutschland, der dazu beitragen soll, LTE hierzulande zum Durchbruch zu verhelfen. Allerdings sind die ersten Geräte nicht mit dem vierten Mobilfunkstandard zu nutzen, wie nun bekannt geworden ist.

Samsung Galaxy Note 2 LTE

Samsung Galaxy Note 2 vorerst ohne LTE

Als Samsung das Galaxy Note 2 in Berlin offiziell vorstellte, war stets von 3G und 4G die Rede, also auch von LTE. Zudem wurde den Online-Händlern vom südkoreanischen Hersteller die entsprechende Ausstattung mitgeteilt, so dass die Verkäufer des Samsung Galaxy Note 2 auch auf ihren Internetseiten das Feature angaben. Nun aber erklärte der Hersteller selbst, dass die aktuell auf dem Markt in Deutschland vorhandenen Geräte nicht für den vierten Mobilfunkstandard geeignet sind.
 

LTE-Version ab Mitte November 2012 bei der Deutschen Telekom

Jedoch betrifft dies den Angaben des Unternehmens zufolge nur die aktuelle Marge der Geräte mit der Bezeichnung Samsung GT-N7100. Ab Mitte November wird beispielsweise die Deutsche Telekom die LTE-Variante des Samsung Galaxy Note 2 anbieten. Diese trägt die Bezeichnung GT-N7105. Der Bonner Konzern bestätigte inzwischen per Twitter erneut die Auslieferung Mitte des kommenden Monats. Unklar ist aber noch, was das Smartlet bei der Telekom kosten wird.
 

Samsung Galaxy Note 2 im Detail

Galaxy Note 2 LTE

  • Bezeichnung: Samsung GT-N7100 oder GT-N7105 (LTE)
  • Display: 5,5 Zoll HD Super AMOLED (1,280 x 720)
  • Prozessor: 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Kamera: 8 Megapixel
  • Betriebssystem: Android 4,1 (Jelly Bean)
  • Speicher: 16/ 32/ 64 GB erweiterbar mit microSD Card (bis zu 64GB)
  • Datentransfer: Bluetooth 4.0, WLAN, USB 2.0 Host, UMTS, HSdPA, HSUPA, (4G / LTE nur beim GT-N7105)
  • Batterie: Li-ion Akku 3,100mAh
  • Gewicht: 182,5 g
  • Abmessungen: 80.5 x 151.1 x 9.4 mm
  • GPS: A-GPS, Glonass
  • Extras: Beschleunigungsmesser, RGB Licht, Digitaler Kompass, Bewegungs- und Näherungssensor, Barometer
  • Preis: 569 Euro (bei 16 GB interner Speicher)

 

Widerrufsrecht für bisherige Käufer

Wer zu den Usern gehört, die sich das Samsung Galaxy Note 2 bereits gekauft haben und dabei vor allem auf LTE setzen wollen, der kann sich nun auf das Widerrufsrecht berufen. Denn sämtliche Händler hatten Long Term Evolution zunächst als Produktmerkmal ausgewiesen, so wie es von Samsung kommuniziert worden ist. Aus diesem Grunde ist eine Rückgabe des Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 möglich.
 

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Samsung Galaxy Note 10.1 LTE: Noch ein LTE-Tablet auf dem deutschen Markt

Samsung Galaxy Note 10.1 LTE: Noch ein LTE-Tablet auf dem deutschen Markt

Damit sich ein neuer Mobilfunkstandard durchsetzen kann, ist auch immer die entsprechende Hardware-Vielfalt von Bedeutung. Einen weiteren kleinen Schub für LTE ...

Samsung Galaxy Note 2 LTE ab sofort bei Telekom und Vodafone

Samsung Galaxy Note 2 LTE ab sofort bei Telekom und Vodafone

Die beiden deutschen Provider Vodafone und Deutsche Telekom haben nun das Samsung Galaxy Note 2 LTE in ihr Sortiment aufgenommen. Zwar ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.