Schnelles Internet durch neue DSL-Leitungen in Steinwedel

Anhand eines weiteren Beispiels wollen wir den Fortschritt in Sachen DSL-Ausbau in Deutschland dokumentieren. Nach Angaben der Hannoverschen Allgemeinen ist nämlich nun ein neues DSL-Netz in Steinwedel und Umgebung installiert.
 
HTP DSL Offensive

Kosten liegen bei 465.000 Euro

Damit können die Bewohner von Steinwedel, Groß und Klein Kolshorn, sowie Röddensen nun über DSL-Anschlüsse von bis zu 50 Mbit je Sekunde verfügen. Die Kosten für das Verlegen der Glasfaserkabel bezifferte der Anbieter htp auf gut 465.000 Euro. Inzwischen ist das neue DSL-Netz in Betrieb genommen worden.

[button color=“green“ url=“http://www.htp.net/preisuebersicht“ target=“_blank“]Zur aktuellen Preisübersicht von htp[/button]  

Rund 350 Bewohner sorgen mit Unterschrift für schnelles DSL

In den vergangenen Jahren hatten immer mehr Bewohner und Firmen der Region einen Bedarf für das schnelle Internet angemeldet. Eine Privatinitiative von Bewohnern von Steinwedel hatte die Unterschriften von gut 350 Interessenten gesammelt. Daraufhin schätzte der Betreiber htp das Vorhaben als rentabel ein und begann im Frühjahr dieses Jahres mit den Arbeiten am neuen DSL-Netz.
 
HTP Anschlusskarte DSL

Aligse könnte nächster Ort der Region am schnellen DSL-Netz sein

Die Arbeiten am neuen DSL-Netz sind nun bereits abgeschlossen worden. Dennoch verfügen noch nicht alle Haushalte über die schnelle Verbindung, denn ein automatisches Umschalten für jeden einzelnen Anschluss ist nicht möglich. Dafür muss jeder Einwohner einen gesonderten Antrag stellen. In der Region deutet sich unterdessen bereits der nächste Ausbau des DSL-Netzes an, kündigte htp bereits Investitionen in Aligse an, sofern auch hier ausreichend Interesse besteht.

[button color=“green“ url=“http://www.htp.net/dsl-verfuegbarkeit-pruefen?htpc=IB_TagCloud_PK_DSLVerfügbarkeit“ target=“_blank“]htp DSL-Verfügbarkeit prüfen[/button]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*