DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Sky degradiert Telekom bei Bundesligarechten!

Bei der Vergabe der Bundesliga-Rechte ab 2013 sticht Pay-TV Anbieter Sky die Telekom aus. Steht damit der Sportsender LIGA total! vor dem aus?

Fußball Live Bundesliga

Sky degradiert die Telekom!

Die mit Spannung erwartete Entscheidung ist gefallen, der Pay-TV Anbieter Sky sichert sich die Bundesliga-Rechte für 2013. Was die Nutzer von Sky sicher erfreut, gibt den Telekom Kunden allen Grund dazu sich zu ärgern. Auch die Bundelsiga-Rechte für die Übertragung aus dem Internet, sichert sich erstmals der Anbieter Sky.

Sportsender LIGA total!

Droht dem Sportsender LIGA total! jetzt das aus? Der Sender wird damit beworben live die 1. und 2. Bundesliga mit zu erleben, das dürfte aber für die Jahre 2013 -2017 erst einmal vorbei sein. Ob der Sportsender nun eingestellt wird bleibt abzuwarten. Die Telekom bietet den Sportsender LIGA total! mit bis zu 140 weiteren TV-Sendern im Entertain-Paket an. Auf jeden Fall wird es zahlreiche enttäuschte Telekom Kunden geben die ab dem nächsten Jahr vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. Für Verträge mit einer Mindestlaufzeit die über das Jahr 2012 hinaus gehen, haben Kunden laut Aussage des Telekom Supports ein Sonderkündigungsrecht.

Bundesliga erfreut über Einnahmen von insgesamt 2,5 Milliarden

Bei den Bundesliga-Rechten wurde hoch gepokert, so können sich sie die Bundesligavereine in den nächsten Jahren über Einnahmen von 2,5 Milliarden Euro freuen. Damit legt der Fußball deutlich zu, bei den aktuellen Einnahmen von 412 Mio. Euro auf etwa 628 Mio. Euro pro Jahr, das entspricht einem Zuwachs von mehr als 50 %.

Sky sichert die ganze Sparte ab

Der Pay-TV Anbieter wird wie bisher die Bundesliga live übertragen. Mit dem Sender Sky Bundesliga der über Kabel und Satellit zu empfangen ist. Die Übertragung per IPTV, Web-TV oder Mobilfunk wird dann wohl ab 2013 neu hinzukommen. Damit geht der Telekom Sportsender LIGA total! leer aus, dieser strahlt zurzeit nämlich exklusiv die Bundesliga aus. Um den Kunden weiterhin ein attraktives Angebot mit Bundesliga Fußball zu unterbreiten, ließ die Telekom verlauten das man das Gespräch mit Sky suchen wird.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Telekom flattert 100 Millionen Klage ins Haus

Telekom flattert 100 Millionen Klage ins Haus

Der TV und Internetanbieter Kabel Deutschland verklagt die Telekom. Grund dafür ist die neue Entgelt-Regelung für Kabelschächte der Bundesnetz Agentur. Millionen Klage ...

Kabelnetzbetreiber legen beim Festnetz kräftig zu

Kabelnetzbetreiber legen beim Festnetz kräftig zu

Im Jahr 2012 werden die Telekommunikationsdienstleister in Deutschland laut einer aktuellen Studie rund 60,1 Milliarden Euro umsetzen. Demnach wird der Umsatz ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.