DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Bundesnetzagentur senkt TAL-Entgelte

Die Bundesnetzagentur hat der Deutschen Telekom nun neue Entgelte genehmigt, die für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) erhoben werden. Die neuen TAL-Entgelte werden ab dem 1. Juli dieses Jahres gültig.

Initiative gegen Routerzwang geplant

Für viele Kunden ist der Routerzwang der Provider eine unangenehme Erscheinung bei einem Vertragsabschluss in Sachen Internet. Nun gibt es einen Versuch aus Hamburg, ein entsprechendes Gesetz zu erlassen, mit dem der Routerzwang beseitigt werden soll.

Medienbericht: Deutsche Telekom mit 120.000 unzufriedenen Kunden

Einem aktuellen Medienbericht zufolge häuft sich die Zahl der unzufriedenen Kunden bei der Deutschen Telekom. Diese sind nicht nur über die DSL-Drosselung verärgert, sondern auch, dass die versprochenen Übertragungsraten beim DSL nicht erreicht wird.

Bundesnetzagentur: DSL-Anschlüsse langsamer als versprochen

Während die Werbung hierzulande DSL-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit in der Sekunde verspricht, sieht die Realität ganz anders aus. Was viele User tagtäglich verspüren, offenbart nun auch ein Bericht der Bundesnetzagentur.

Bundesnetzagentur: „Letzte Meile“ soll teurer werden

Das von der Deutschen Telekom kassierte TAL-Entgelt sorgt bei vielen Mitbewerbern stets für Ärger. Nun hat die Bundesnetzagentur die Erhöhung des Entgelts auf 10,19 Euro im Monat vorgeschlagen. Dies sorgt nicht nur für Zustimmung.

DSL-Vectoring: VKU wehrt sich gegen Telekom-Monopol

Rund um die geplante Technologie Vectoring im DSL-Bereich hat sich nun der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in die Diskussionen eingebracht. Dem Verband zufolge muss die Bundesnetzagentur verhindern, dass die Deutsche Telekom ein Monopol beim Vectoring erhält.

Seite 1 von 212