DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Initiative gegen Routerzwang geplant

Für viele Kunden ist der Routerzwang der Provider eine unangenehme Erscheinung bei einem Vertragsabschluss in Sachen Internet. Nun gibt es einen Versuch aus Hamburg, ein entsprechendes Gesetz zu erlassen, mit dem der Routerzwang beseitigt werden soll.

WLAN: Noch mehr Geräte mit Sicherheitslücken

Nachdem ausführliche Informationen zu unterschiedlichen Sicherheitslücken in DSL-Routern und WLAN-Geräten bekannt geworden sind, scheint das Ausmaß noch größer zu sein. Ob auch ihr Gerät betroffen ist, erfahren sie hier.

DSL-Router: Anbieter müssen die Zugangsdaten nicht herausgeben

Bekanntlich ist es im Normalfall nicht möglich, einen DSL-Router nach Wahl für seinen Anschluss zu nutzen. Denn zum Router, den es zum neuen Vertrag in der Regel vom Anbieter dazugibt, rücken die Firmen keine Zugangsdaten zum Telefonieren und Surfen heraus. Dies müssen sie laut Bundesnetzagentur auch nicht.

DSL-Anbieter muss defekten DSL Router nicht reparieren

DSL-Kunden bekommen bekanntlich in der Regel mit einem neuen Anschluss auch einen Router kostenlos vom jeweiligen Provider gestellt. Bei einem Defekt allerdings drohen dem Kunden unter Umständen ordentliche Kosten.

Brasilien: 4,5 Millionen DSL-Router weltweit gehackt

Wie ein Mitarbeiter von Kaspersky Lab nun informierte, haben Kriminelle Monatelang 4,5 Millionen DSL-Router gehackt. Auch wenn der Schwerpunkt in Brasilien liegt, sind Angriffe hierzulande nicht komplett auszuschließen.

Unterschied zwischen DSL-Modem und DSL-Router / WLAN-Router

Bei der Vielzahl an DSL-Tarifen kann man leicht den Überblick verlieren. Aber scheinbar nicht nur dort, auch bei der Hardware gibt es oft Missverständnisse. Das liegt wohl an den unterschiedlichen Bezeichnungen der Hersteller und Anbieter.

Seite 1 von 212