DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

O2 Telefonica lässt Marke Alice sterben

Der Werbeslogan „Alice ist jetzt bei O2 zuhause“ zeigt das es die Marke Alice nur noch in Verbindung mit O2 geben wird.

Alice O2

Alice ist jetzt bei O2 zuhause

Die Marke Alice gehört schon seit Anfang 2010 zur Telefonica Group. Damals wurde Alice von O2 aufgekauft und es war nur eine Frage der Zeit bis die eigenständige Marke ganz vom Markt verschwindet.
Das erste Gemeinschaftsprodukt war im September 2010 die „Community Flatrate“. Das zu buchen dieser Option ermöglichte den Festnetz/ DSL- und Mobilfunkkunden, kostenlos in das jeweilige Netz des anderen zu telefonieren. Die Vorraussetzung dafür war, das die Verträge nur noch unter einer Kundennummer laufen bzw. erfasst wurden.

Was ändert sich für Alice Kunden?

Egal welches Produkt die Alice Kunden bisher gewählt haben, für Sie ändert sich nichts. Das Kundencenter und die Hotline stehen Ihnen am neuen Platz weiterhin zur Verfügung. Die gewohnten Tarife erhalten lediglich eine Namensänderung was man aber bei fast jeder Vertragsverlängerung oder Anruf im Servicecenter zu hören bekommt. Alles was man als Bestandskunde gewohnt war, wird nun in gleicher Qualität bei O2 zu finden sein.

Die neuen Tarife

Die alten Tarife mit den Namen Alice Fun, Comfort oder Light werden nicht mehr angeboten. Die neuen Tarifmodelle tragen den Namen Alice S, M und L. Diese Abkürzungen sollen dem Kunden besser die Größen des Produktes verdeutlichen. Meiner Meinung nach wird dadurch der Umfang des Produktes überschaubarer. So erklärt sich zum Beispiel der Tarif Alice S Home & Go fast von allein. Es handelt sich hier bei nicht nur um die klassische DSL Flatrate für Zuhause, sondern zusätzlich wird das Produkt mit einer SIM-Karte für Tablet oder Surfstick ausgeliefert. So verfügt man Zuhause über einen Festnetzanschluss plus Internetflat mit der man bis zu einer Geschwindigkeit von 16 Mbit surfen kann. Das Mobile Internet ist mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Mbit möglich. Die Geschwindigkeit der mobilen Flatrate, wird ab einem Datenumsatz von 1GB im Monat gedrosselt.

Tipp

Wer mit dem Gedanken spielt einen Internetanschluss zu beauftragen oder den DSL Anbieter zu wechseln, sollte das bis zum 02. Mai 2012 machen. Solange gewährt O2 den Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro, dieser gilt aber nur für Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Neue Business-DSL-Tarife von O2

Neue Business-DSL-Tarife von O2

Die Marke O2 von Telefónica Germany hat nun veränderte DSL-Tarife für Geschäftskunden im Angebot. Hierbei gibt es auch ein Aktionsangebot, das ...

LTE: Telekom löst Bremse beim Call & Surf Comfort

LTE: Telekom löst Bremse beim Call & Surf Comfort

Die Deutsche Telekom verändert ihre Call & Surf Comfort Angebote aufgrund des verfügbaren LTE. Denn die entsprechenden Tarife kommen künftig mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.