DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Telekom nimmt Glasfasernetz mit 200 Mbit in Betrieb

Die Deutsche Telekom hat nun den Regelbetrieb des Glasfasernetzes in den ersten zwölf Ausbaustädten aufgenommen. Die neuen Tarife erlauben den Kunden Bandbreiten von bis zu 200 Megabit in der Sekunde im Downstream.

Telekom Giganetz

Telekom startet Giganetz

Beim Upstream bietet die Telekom den Kunden per Glasfaser bis zu 100 Megabit in der Sekunde an. Möglich werden diese bisher nicht erreichten Geschwindigkeiten, da das Glasfaser-Netz nicht mehr im Verteilerkasten am Gehweg beendet wird und die Übertragung ins Haus per Kupfer erfolgt. Mit dem neuen Fiber to the Home (FTTH) werden die jeweiligen Haushalte direkt an das optische Netzwerk angeschlossen. Damit ist das Kupferkabel, das lediglich Platz für DSL hatte, Geschichte.
 

Neue Anschlüsse in zwölf Städten

Die neuen Bandbreiten stehen der Telekom zufolge in den folgenden Städten zur Verfügung.

Deutsche Telekom FTTH Ausbaugebiet

  • Potsdam
  • Hennigsdorf
  • Stade
  • Braunschweig
  • Hannover
  • Mettmann
  • Neu-Isenburg
  • Ingolstadt
  • Offenburg
  • Rastatt
  • Brühl/Baden
  • Kornwestheim

Im kommenden Jahr sollen die nächsten Städte in Deutschland folgen. Die folgenden Städte befinden sich derzeit in der Planungsphase.

  • Amberg (x)
  • Aschaffenburg (x)
  • Bergneustadt (0)
  • Chemnitz (x)
  • Freising (x)
  • Friedrichsdorf (x)
  • Gummersbach (x)
  • Kiel (x)
  • Münster (-)

x = Ausbau geplant, entscheidend dafür sind die Vorverträge während des Aktionszeitraums
0 = Ausbau beginnt in 111 Tagen
– = Projekt gestoppt, zu wenig Vorverträge
 

Anschlüsse mit 100 Megabit pro Sekunde ab 45 Euro im Monat

Wer sich für einen dieser Anschlüsse bei der Deutschen Telekom entscheidet, der muss für 100 Megabit pro Sekunde im Downstream mindestens 45 Euro monatlich bezahlen. Mit zusätzlichen Leistungen liegen die Preise bei bis zu 60 Euro. Wer sich für die maximale doppelte Bandbreite entscheidet, der muss noch mit jeweils fünf Euro mehr im Monat kalkulieren.
 

Neue Glasfaser-Tarife

Call & Surf Comfort Fiber 100

Mit dem Tarif Call & Surf Comfort Fiber 100 surfen Sie dank Glasfasertechnik blitzschnell durchs Netz und telefonieren mit außerordentlicher Sprachqualität. Über die IP-basierte Telefonie können Sie standardmäßig über 2 Sprachkanäle telefonieren und profitieren von der Nutzung von 3 Rufnummern.
Call&Surf Comfort Fiber 100

  • Highspeed-Internet mit Bandbreiten
    von bis zu 100 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload
  • Festnetz-Flatrate
  • Internet-Flatrate
  • Bereitstellungspreis: 0,00 Euro
  • Optional: Upgrade auf 200 MBit
    Leitung (+ 5 Euro/ mtl.)
  • Aktionspreis: 44,95 Euro

 

Der neue Glasfaser-Tarif der Telekom

Entertain Comfort Fiber 100

Mit dem Tarif Entertain Comfort Fiber 100 surfen Sie dank Glasfasertechnik blitzschnell durchs Netz und telefonieren mit außerordentlicher Sprachqualität. Zusätzlich wird Ihnen Fernsehen in beeindruckender HD-Qualität und riesiger Programmvielfalt.
Entertain Comfort Fiber 100

  • Highspeed-Internet mit Bandbreiten
    von bis zu 100 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload
  • Festnetz-Flatrate
  • Internet-Flatrate
  • 120 TV Kanäle
  • Bereitstellungspreis: 0,00 Euro
  • Optional:
    Upgrade auf 200 MBit Leitung (+ 5 Euro/ mtl.)
  • Aktionspreis: 54,95 Euro
    (die ersten 24 Monate)

Entertain Glasfaser-Tarif der Telekom

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

LTE: Internet per Funk am Beispiel Großenaspe

LTE: Internet per Funk am Beispiel Großenaspe

Bekanntermaßen läuft derzeit der Ausbau von LTE (Long Term Evolution) in Deutschland auf Hochtouren. Ein Beispiel hierfür ist das 2.900-Seelen-Dorf Großenaspe ...

LTE: Telekom versorgt bereits 50 Großstädte

LTE: Telekom versorgt bereits 50 Großstädte

In Sachen Ausbau des LTE-Netzes gibt die Deutsche Telekom offenbar kräftig Gas und hängt die Konkurrenz zunächst ab. Mittlerweile bietet das ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.