DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Unitymedia Kabel BW bietet höhere Internet-Datenraten ohne Drosselung

Nachdem die Deutsche Telekom nun ankündigte, ihre DSL-Flatrates in der Zukunft nicht mehr anzubieten, folgte die Reaktion von Unitymedia Kabel BW umgehend. Der Kabelnetzbetreiber wird in der Zukunft höhere Datenraten ohne Drosselung anbieten.

Unitymedia Kabel BW volle Bandbreite

Unitymedia erhöht weiter dieBandbreite

Dabei werden die Downloadraten die der Deutschen Telekom zudem auch übersteigen, wie das Unternehmen verkündete. Nach Informationen von Golem.de werden bereits jetzt die Internetanschlüsse nicht gedrosselt, so dass Datenübertragungsraten von 150 Mbit/s angeboten werden. Anhand von wenigen technischen Anpassungen sollen darüber hinaus Geschwindigkeiten von 400 Mbit/s erreicht werden, wie ein Sprecher von Unitymedia Kabel BW erläuterte. Dies soll dabei bis in den ländlichen Raum erfolgen.

Das Maximum aktuell bei Kabel BW: 100 Mbit/s

Aktuell bietet Kabel BW für Endkunden maximal 100 Mbit in der Sekunde im Download und 5 Mbit/s im Upload an. Hierfür müssen die Kunden der Tochter des weltweit größten TV-Kabelnetzbetreibers Liberty Global 30 Euro im Monat hinblättern. Bei der Deutschen Telekom gibt es aktuell als Maximum einen FTTH-Zugang mit 200 Mbit pro Sekunde im Download und 100 Mbit pro Sekunde im Upload. Allerdings kündigte der Bonner Konzern nun an, die Flatrates für Neukunden nicht mehr anbieten zu wollen. Wenn eine Volumengrenze erreicht ist, wird anschließend auf 384 Kbit/s gedrosselt.

Netz von Unitymedia KabelBW mit riesigen Reserven

Wie der Sprecher von Unitymedia KabelBW weiterhin erklärte, gibt es im Netz des Anbieters nach wie vor noch große Reserven, die stetig erweitert werden. Dies erfolgt unter anderem durch einen Clustersplit, so dass das Glasfaser näher zu den Haushalten gebracht wird. Die Bündelung von Kanälen mit dem Übertragungsstandard DOCSIS 3.0 sowie den späteren Nachfolgestandards sollen die Internetzugänge zudem beschleunigt werden, hieß es weiterhin vom Kabelnetzbetreiber.

Mein Fazit:

Um ehrlich zu sein, ist das genau die Antwort die ich erwartet hatte. Nachdem dem die Telekom meldete das beim Festnetz das Datenvolumen gedrosselt wird. Äußert der Kabelbetreiber Unitymedia Kabel BW klar seinen Standpunkt und erweitert zudem auch noch die mögliche Bandbreite auf 400 Mbit/s. Das Angebot richtet sich nämlich genau an die Kunden, die mit dem Inklusiv-Datenvolumen der Telekom nicht zufrieden sind.

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Möhnesee: Schnelleres Surfen per Breitband

Möhnesee: Schnelleres Surfen per Breitband

Auch in der Gemeinde Möhnesee in Nordrhein-Westfalen dürfen sich die Bewohner bald über ein schnelleres Surfvergnügen freuen. Denn der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ...

Unitymedia KabelBW: Mit Horizon TV WM-Spiele auch unterwegs genießen

Unitymedia KabelBW: Mit Horizon TV WM-Spiele auch unterwegs genießen

Pünktlich zur Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien, erweitert Unitymedia das Angebot von Horizon TV. So genießen Sie alle Live-Übertragungen auch von unterwegs. Alle WM-Spiele ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.