DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

Unitymedia Kabel BW setzt Wachstum fort

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. Vor allem die Internet- und Telefoniedienste bringen dem Unternehmen neue Kunden.

Unitymedia Kabel BW Kundenzuwachs

Unitymedia Kabel BW verzeichnen Kundenzuwachs

Das Unternehmen legte nun die Zahlen für das dritte Quartal 2012
vor, aus denen sich der Kundenzuwachs ergibt. Demnach konnte Unitymedia Kabel BW von Juli bis September dieses Jahres 157.200 neue Kunden gewinnen. Diese neue Kunden konnte der Kabelnetzbetreiber dabei vor allem in den Bereichen Internet und Telefonie verbuchen. Denn im Internet-Sektor legten die Kundenzahlen den Informationen zufolge um 94.500 zu, während sich 88.600 neue Kunden für die Dienstleistungen des Unternehmens im Telefoniebereich entschieden.
 

Insgesamt sieben Millionen Kunden in drei Bundesländern

Dagegen nahm die Kundenzahl im TV-Bereich um fast 26.000 Abonnements ab. Rund 26 Prozent der Kunden besitzen laut Unitymedia Kabel BW ein Triple Play Angebot aus Internet, Telefon und TV über das Kabelnetz. Dies sind vier Prozent mehr Kunden als vor einem Jahr. Insgesamt verfügt das Unternehmen nach eigenen Angaben nach dem dritten Quartal 2012 über sieben Millionen Kunden in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Diese haben dabei elf Millionen Dienste abonniert.
 

Aktuelle 3play Angebote

 

Unitymedia

Unitymedia kleines Logo

    Tarif: 3play PREMIUM 100
    Bandbreite: 100 MBit/s
    Telefon-Flatrate: ins dt. Festnetz
    Internet-Flatrate: Inklusive
    Fernsehen: 70 digitale Sender (HD-Option)
    Hardware: D-Link DIR-600 (0 Euro)
    FRITZ!Box Fon WLAN 6360 Cable
    (29,95 Euro)
    Mindestlaufzeit: 12 Monate
    Anschlussgebühr: 29,95 Euro
    Bonus: 3 Zusatzmonate
    (keine Grundgebühr)
    Grundgebühr: 40 Euro/ mtl.

    Hier bestellen

Kabel BW

Kabel BW kleines Logo

    Tarif: Clever All Power
    Bandbreite: 100 MBit/s
    Telefon-Flatrate: Kostenlos mobil in
    alle dt. Netze telefonieren.
    Internet-Flatrate: Inklusive
    Fernsehen: 230 digitale Sender (HD-Option)
    Hardware: D-Link DIR-615 (29,90 Euro)
    Mindestlaufzeit: 24 Monate
    Anschlussgebühr: 19,90 Euro
    Bonus: 3 Monate kostenloses Sicherheitspaket
    Grundgebühr: 99,90 Euro/ mtl.

    Hier bestellen

» Hier finden Sie weitere DSL- und Kabel-Angebote
 

Umsatz legte um zehn Prozent zu

Aufgrund der deutlich angestiegenen Kundenzahlen konnte Unitymedia Kabel BW auch beim Umsatz deutlich zulegen. Der Umsatz von 454 Millionen Euro im dritten Quartal 2012 bedeutete ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zum Zeitraum Juli bis September 2011. Auch im gesamten Jahr 2012 bislang konnte der Konzern ordentlich zulegen. Von Januar bis September dieses Jahres lag der Umsatz demnach bei 1,33 Milliarden Euro. Dies sind ebenfalls zehn Prozent mehr als noch in den ersten zehn Monaten des Vorjahres.
 

Mein Fazit

Obwohl die beiden Kabelnetzbetreiber den gemeinsamen Auftritt aneinander angepasst haben, bleiben die Produkte recht unterschiedlich. Nach meiner Auffassung ist dieser Zusammenschluss ein deutliches Zeichen in Richtung der Mitbewerber und dazu zählen auch die DSL Anbieter.
 

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Unitymedia Kabel BW erzielt 2012 Rekord-Wachstum

Unitymedia Kabel BW erzielt 2012 Rekord-Wachstum

Auch 2012 konnten Unitymedia und Kabel BW wieder einen Kundenzuwachs und ein Umsatzplus verzeichnen. Allerdings schreiben Unitymedia Kabel BW weiterhin rote ...

Möhnesee: Schnelleres Surfen per Breitband

Möhnesee: Schnelleres Surfen per Breitband

Auch in der Gemeinde Möhnesee in Nordrhein-Westfalen dürfen sich die Bewohner bald über ein schnelleres Surfvergnügen freuen. Denn der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.