DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

AVM FRITZ!Box 7360 in Österreich verfügbar

In Österreich dürfen sich Besitzer von DSL-Anschlüssen nun über einen neuen Router freuen. Denn ab sofort ist dort der VDSL/ADSL-Router AVM FRITZ!Box 7360 erhältlich.
 

AVM FRITZ!Box WLAN 7360

Neuer VDSL / ADSL Router für Österreich

Router unterstützt sämtliche Anschlussarten

Der Router aus dem Hause AVM verspricht ein schnelles und kabelloses Surfen mit allen Anschlussarten. Dies bedeutet, dass neben ADSL und VDSL auch ADSL+ und ADSL2+ Unterstützung finden. Mit modernem WLAN N verbindet die AVM FRITZ!Box 7360 dabei kabellos alle Computer mit dem Internet.
 

Die wesentlichen Merkmale des Routers

Die neueste FRITZ!Box für den österreichischen Markt kommt mit zahlreichen Möglichkeiten der Konfiguration und der Anschlüsse daher. Dadurch wird ein breites Spektrum von Anforderungen abgedeckt. Da das Gerät eine DECT-Basisstation eingebaut hat, können bis zu sechs schnurlose Endgeräte angeschlossen werden. Ebenso ist auch der direkte Anschluss eines analogen Telefons oder Faxgerätes an das VoIP-Netz möglich.
 

Permanente Verbindung und automatische Backupverbindungen

Darüber hinaus bietet die AVM FRITZ!Box 7360 automatische Backup-Verbindungen beim Ausfall von DSL. Dies geschieht durch einen Wechsel auf einen UMTS-Stick, der über USB angeschlossen ist. Kann der Anschluss erneut stabil synchronisiert werden, wird wieder auf die DSL-Verbindung zurückgeschaltet. Zudem wird über den Router auch eine permanente Verbindung ermöglicht. So erfolgt nach 20 Minuten Leerlaufzeit keine Trennung. Nach Unterbrechungen durch den Provider wird sofort wieder ein Neuaufbau der Verbindung erfolgen. Der Router unterstützt sowohl ISDN-Leitungen sowie auch traditionelle Telefonleitungen der Post.
 
AVM FRITZ!OS

Details im Überblick

  • WLAN-Router mit 4 LAN-Anschlüssen
  • integriertes DSL / VDSL-Modem
  • Leistungsfähiger WLAN-Standard 802.11n (bis zu 300 MBit/s)
  • Telefonanlage für Internettelefonie (VoIP)
  • Bis zu 5 integrierte Anrufbeantworter
  • DECT-Basisstation für bis zu 6 Handgeräte
  • Faxfunktion inklusive E-Mail-Weiterleitung
  • 2x Hi-Speed-USB 2.0-Anschlüsse für Drucker/Speicher im Netz

 

Mein Tipp:

Installieren Sie gleich die neue Firmware FRITZ!OS 5.23 (Austria/Schweiz Edition) von AVM, damit nutzen Sie gleich von Anfang an das volle Leistungspotenzial ihrer FRITZ!BOX.

» Hier geht es direkt zum Download

 

Seiten zum Thema:

Ähnliche News:

Congstar startet mit VDSL-Tarif durch

Congstar startet mit VDSL-Tarif durch

Seit dem gestrigen Donnerstag, den 7. September 2012 bietet Congstar nun eine Doppel-Flatrate an. Das Paket congstar komplett 2 VDSL mit ...

Neue LTE-Hardware: Fritzbox 6810 LTE

Neue LTE-Hardware: Fritzbox 6810 LTE

Der Hersteller AVM hat ab sofort den LTE-Router FRITZ!Box 6810 LTE in seinem Angebot. Das im März auf der CeBIT vorgestellte ...

2 Kommentare zu AVM FRITZ!Box 7360 in Österreich verfügbar

  1. Peter Paul sagt:

    Guten Tag,
    Wir sind ein neugegründeter Verein in Österreich und sind dabei, eine Vereinssoftware (Verwaltung etc.) auf unserem Basis PC/Rechner im Vereinsbüro zu installieren, der mit einem Breitband-Internetanschluss ausgerüstet ist. Wir suchen jetzt eine Möglichkeit, dass verschiedene Vereinsmitglieder nicht nur im Büro im lokalen Netzwerk Zugriff haben auf die Vereinssoftware, die am Basis PC/Rechner installiert ist, sondern auch von unterwegs einen Zugriff darauf bekommen. Kann man so einen VPN-Zugriff über diese Fritzbox einrichten? Ist das relativ einfach zu bewerkstelligen?
    Was kostet die Fritzbox hier in Österreich?

    Danke für Ihre rasche Antwort!
    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.