Vodafone plant Übernahme von Kabel Deutschland

Einem aktuellen Medienbericht nach, könnte im Kabelbereich eine spektakuläre Entwicklung anstehen. Denn Vodafone plant angeblich die Übernahme von Kabel Deutschland.

Vodafone plant Übernahme von Kabel Deutschland
Vodafone plant Übernahme von Kabel Deutschland

Das Manager Magazin berichtet nun nämlich davon, dass es bei Vodafone entsprechende Planspiele gibt. Demnach soll also schon ein Geschäftsplan zur Übernahme von Kabel Deutschland bestehen. Die Entscheidung liegt dem Bericht zufolge in den Händen von Vittorio Colao, dem Voadfone-Chef. Die entsprechenden Planspiele in Sachen der Übernahme sollen dabei schon recht fortgeschritten sein.

Geschäftsplan soll Übernahme befürworten

Ein Geschäftsplan zur Übernahme von Kabel Deutschland soll bei Vodafone schon von Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum und Konzernstratege Warren Finegold ausgearbeitet worden sein. Demnach soll sich das Papier für einen Kauf von Kabel Deutschland aussprechen, meldet das Manager Magazin. Tendenziell gibt es hierfür wohl auch eine Zustimmung vom Vodafone-Chef, hieß es weiter.

Noch vor fünf Jahren wurden derartige Planspiele bei Vodafone verworfen, da zu hohe Kosten mit dem Kauf von Kabel Deutschland befürchtet worden waren.

Skepsis durchaus angebracht

Gespannt darf nun der mögliche neue Vorstoß beobachtet werden. Denn immerhin ist Kabel Deutschland inzwischen vor drei Jahren an die Börse gegangen und verfügt hierzulande derzeit über 8,5 Millionen versorgte Haushalte. Die Kurstendenz des größten deutschen Kabelnetzbetreibers zeigt nach wie vor steil nach oben. Manch ein Börseninsider hat bereits Skepsis daran geäußert, dass Vodafone tatsächlich Kabel Deutschland übernehmen wird.

[sm/]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*