DSL-Ratgeber.net

Das Magazin für DSL-Tarife und Nachrichten

WLAN Gastzugang einrichten

Hier zeigen wir Ihnen, wie es möglich ist Gästen und Freunden einen Gastzugang zu ihrem WLAN-Netz einzurichten, ohne das diese einen Zugriff auf ihr Heimnetz und ihre Daten bekommen.

WLAN Gastzugang

Damit gewähren Sie Gästen oder Freunden für einen festgelegten Zeitraum, die uneingeschränkte Nutzung des Internet über ihr WLAN-Netz. Zusätzlich ermöglicht man so unter anderem auch Smartphones ganz einfach den Zugang zum Internet. Der Gastzugang ist vollständig vom Heimnetz getrennt, dadurch kann weder auf das Netzwerk oder dort angeschlossene Geräte noch auf die Benutzeroberfläche des Routers zugegriffen werden.

Anleitung für den Gastzugang

Der Gastzugang lässt sich bei verschiedenen Routern einrichten. In unser Anleitung nehmen wir zum Beispiel eine AVM FRITZ!Box 7390.

  1. Schritt – Benutzeroberfläche starten
  2. Schritt – Navigation zum Menüpunkt
  3. Schritt – Gastzugang aktivieren
  4. Schritt – Gastzugang einrichten
  5. Schritt – Sicherheit
  6. Schritt – Gastzugang erstellt
  7. Schritt – Verbindung zum Gastzugang

Hinweis! Aktualisieren bevor Sie mit dem einrichten des Gastzugangs beginnen die Firmware.

1. Schritt – Benutzeroberfläche starten

Starten Sie ihren Internetbrowser und öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box über die Eingabe http://fritz.box oder http://192.168.178.1.

FRITZ!Box 7390 Anmeldebildschirm

2. Schritt – Navigation zum Menüpunkt

Wählen Sie im Menü den Punkt: WLAN » Gastzugang

3. Schritt – Gastzugang aktivieren

Auf der geöffneten Seite vom Gastzugang setzt man als erstes ein Haken bei Gastzugang aktivieren(1). Direkt darunter befinden sich zwei Auswahlpunkte „automatisch deaktivieren nach … Minuten“(2) oder „erst deaktivieren, wenn der letzte Gast abgemeldet ist“. Ich persönlich bevorzuge die erste Option, da eine zeitliche Begrenzung meist ausreichend ist.

FRITZ!Box Gastzugang aktivieren

4. Schritt – Gastzugang einrichten

Hier können Sie einen individuellen Namen für den Gastzugang festlegen. Hinweis! Sollten Sie den gleichen Namen wie für ihr Heimnetz wählen. Müssen Sie einen Zusatz hinzufügen, im Beispiel: FRITZ!Box „Gastzugang“ (3) das es dort keine Verwechslungen gibt. Eine separate Auswahl von Funkkanal und WLAN-Standard ist nicht möglich, da diese Änderungen das gesamte WLAN-Netz betreffen.

FRITZ!Box Gastzugang einrichten

5. Schritt – Sicherheit

Auch bei einem Gastzugang sollte man an die Verschlüsselung beziehungsweise an die Sicherheitseinstellungen denken. Man möchte ja damit nur ausgewählten Personen einen Zugang ermöglichen. Wenn jedermann dazu Zugang hätte könnte man gleich ein öffentliches WLAN-Netz betreiben. Standardgemäß ist bereits die WPA-Verschlüsselung (empfohlen) ausgewählt. Falls Sie keine Verschlüsselung möchten muss „unverschlüsselt“ ausgewählt werden. Achtung: Damit hat jeder in Reichweite des WLAN-Netz Gastzugang die Möglichkeit auf ihren Zugang zuzugreifen. Legen Sie jetzt den WLAN-Schlüssel fest, das sollte ein Kennwort sein das mindesten neun Zeichen lang ist. Nach Möglichkeit sollte es aus Zahlen und Buchstaben bestehen um eine höhere Sicherheit zu gewährleisten. Zusätzlich können Sie den WPA-Modus einstellen, wobei die Einstellung „WPA + WPA2“ die höchste Sicherheit ermöglichen.

FRITZ!Box Gastzugang Sicherheitseinstellungen

WLAN Verbindung Gastzugang verfügbar

7. Schritt – Verbindung zum Gastzugang

Der Gastzugang ist nun fertig eingerichtet und für ihre Gäste oder Bekannte verfügbar. Wie zu sehen ist werden zwei WLAN-Netze angezeigt, zum einen ihr persönliches Heimnetz und zum anderen der neu erstellte Gastzugang. Um nun eine Verbindung herzustellen wählen Sie den durch die WLAN-Suche neu gefundenen Zugang FRITZ!Box Gastzugang aus.

  1. FRITZ!Box Gastzugang anwählen,
  2. Klicken Sie auf verbinden,
  3. Geben Sie den WLAN-Schlüssel ein,
  4. Verbindung wird hergestellt,

Ich hoffe ich konnte Ihnen anhand der Anleitung zeigen wie man einfach und schnell einen Gastzugang erstellen und einrichten kann. Damit können ihre Gäste bequem das Internet vom Notebook, Smartphone oder Tablet aus nutzen, ohne Zugriff auf ihr Heimnetz zu erhalten. Sollte Sie dennoch Probleme bei der Einrichtung haben. Fragen Sie uns einfach.

WLAN Gastzugang einrichten, 7.5 out of 10 based on 26 ratings