DSL-Tarife: Vodafone plant keine Drosselung

Nachdem die DSL-Drosselung der Deutschen Telekom hohe Wellen schlägt, stellt sich inzwischen insbesondere die Frage, wie die Konkurrenten des Bonner Konzerns planen. Von Vodafone wurde nun bekannt, dass es hier keine DSL-Drosselung geben wird.

Vodafone Highspeed DSL
Kein Datenvolumen beim DSL von Vodafone

Nur wenige Stunden nachdem es entsprechende Spekulationen gab, der Konzern könnte dem Vorbild der Telekom folgen und ebenfalls eine Geschwindigkeitsdrosselung ab dem Erreichen eines bestimmten Datenvolumens folgen, äußerte sich Vodafone hierzu. Demnach plant das Unternehmen hierzulande keine entsprechende Datenbremse für die bestehenden und neuen DSL-Anschlüsse. Damit widersprach der Telekom-Konkurrent auch den Gerüchten, wonach Vodafone in Sachen der Drosselung nachziehen könnte.

Vodafone nur mit Drosselung im Mobilfunkbereich

Während Vodafone also im Mobilfunknetz genauso wie die Deutsche Telekom entsprechende Drosselungen vornimmt, soll dies auch künftig im Festnetz beim DSL nicht der Fall sein. Im Mobilfunkbereich wird die Übertragungsgeschwindigkeit beim Datenverkehr von Vodafone nach dem Erreichen der Inklusivvolumen heftig reduziert. Bei der Deutschen Telekom wird dies ab Mai bekanntlich auch für Neukunden im DSL-Bereich der Fall sein, da die Flatrates in der bisherigen Form praktisch wegfallen.

Aktuelle Vodafone DSL-Tarife

[anbieter_tarife anbieter=“Vodafone DSL“][/anbieter_tarife]» Hier finden Sie weitere Vodafone LTE-Tarife

Nur kurzes Statement von Vodafone lässt Platz für Interpretationen

Allerdings ist bislang noch unklar, ob die langfristige Planung von Vodafone tatsächlich so bestehen bleibt in Sachen DSL. Denn das Statement mit Blick auf die aktuelle Situation auf Twitter war nur recht kurz gehalten: „Aktuell haben wir keine Pläne, die DSL-Geschwindigkeit unserer Kunden nach bestimmtem Verbrauch zu drosseln.“ Dies schließt langfristig natürlich nicht aus, dass Vodafone die Situation nochmals überdenkt.

No votes yet.
Please wait...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*