DSL-Vertrag: Fachbegriffe einfach erklärt

Egal ob DSL-Anschluss oder E-Mail Anbieter, überall lauern meist unverständliche Fachbegriffe. Hier haben wir die wichtigsten Begriffe für Sie ganz einfach erklärt.

DSL-Fachbegriffe und DSL Lexikon
Wichtige DSL-Fachbegriffe – einfach erklärt

Inzwischen tummeln sich auf dem DSL-Markt, viele verschiedene Anbieter, die jeder für sich genommen ein anderes Konzept verfolgen. So gibt es spezielle Angebote für Privatkunden oder aber auch welche die sich nur an Firmen- und Geschäftskunden richten. Aber auch für große Konzerne werden unter anderem ganze Datendienstleistungen angeboten – jeder Bereich für sich genommen, stellt die unterschiedlichsten Bestandteile im Mittelpunkt. Hier benötigen Sie also gewisse Anhaltspunkte, um Fachbegriffe der Telekommunikation zu verstehen und dahingehend einen Vergleich anstellen zu können. Genau diese möchten wir in diesem Beitrag eingehen und Ihnen die häufigsten Begriffe erklären.

Die wichtigsten Bezeichnungen

Wir möchten Ihnen mit der folgenden Tabelle einen Überblick über die 8 wichtigsten Bezeichnungen geben, welche Ihnen im Zuge eines Anbieter-Vergleich zu Gesicht kommen könnten.
 
[ws_table id=“25″]

Nachrichten verstehen

Wenn die Nachricht verbreitet wird, Facebook startet Voice over IP, dann können nur die wenigsten damit etwas anfangen. Wenn man jedoch weiß, dass dahinter die Möglichkeit der Internet-Telefonie steckt, so wird der Gesamtzusammenhang viel schneller klar. Gegenüber laufenden Festnetzverträgen ergeben sich hier nämlich sehr viele Einsparpotentiale, gerade was das Telefonieren in entfernte Länder betrifft. Das Internet bietet immer Möglichkeiten, Informationen einzuholen und so in der Lage zu sein, Angebote besser miteinander zu vergleichen.

No votes yet.
Please wait...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*