Schnelles Internet für Hanau durch Kooperation von Unitymedia und primacom

Für eine Reihe von Usern in der Region rund um Hanau in Hessen gibt es nun frohe Kunde. Die Unternehmen Unitymedia und primacom vereinbarten eine wichtige Zusammenarbeit.

Kooperation von Unitymedia und Primacom
Kooperation von Unitymedia und Primacom

Die Kooperation von primacom und dem in Hessen und Nordrhein-Westfalen tätigen Kabelnetzbetreiber macht sich für 7.500 Haushalte positiv bemerkbar. Denn in Hanua Klein-Auheim, Maintal Wachenbuchen und Hochstadt soll es dadurch künftig Internet mit einer Geschwindigkeit von 150 Mbit/s im Download geben. Dies gilt auch für Teilgebiete von Dörnigheim und Bischofsheim.
 

Anschluss an das Glasfasernetz erfolgt ab Ende kommenden Monats

Neben dem schnellen Internet können diese Haushalte in Hessen natürlich auch über das TV-Kabel telefonieren. Darüber hinaus kann auch das digitale Fernsehen genutzt werden. Der Anschluss der Haushalte an das Glasfasernetz vom Betreiber Unitymedia soll ab Ende Oktober erfolgen.
 

TV-Kabelanschluss von primacom ist Voraussetzung

Die Voraussetzung zur Nutzung der Breitbandangebote ist ein TV-Kabelanschluss über primacom. Das Buchen der Angebote erfolgt direkt bei Unitymedia. Sowohl Unternehmen als auch die Privathaushalte in der genannten Region können somit ultraschnelles Internet nutzen, dass bis zu drei Mal so schnell ist als VDSL. Interessenten aus der Region können sich am heutigen Donnerstagabend in Klein-Auheim ausführlich über das Angebot informieren.
 

Aktuelle Angebote bei Unitymedia

 
[anbieter_tarife anbieter=“Unitymedia“][/anbieter_tarife]

» Hier die Verfügbarkeit prüfen

 

No votes yet.
Please wait...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*